Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Ich habe eine blutige Verletzung am Bürzei entdecktt

  1. #1

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Ich habe eine blutige Verletzung am Bürzei entdecktt

    Hallo an alle,
    ich habe heute bei meiner Tweedy eine blutige Stelle am Bürzel entdeckt. Da sie nicht handzahm ist, ist es schwierig es genau zu betrachten. Auf alle Fälle knabbert sie daran herum. Ob sie sich verletzt hat oder es etwas anderes ist, kann ich nicht sagen.
    Meine Tierärztin behandelt auch Vögel aber ob sie wirklich vogelkundig ist, kann ich nicht sagen.
    Weiß vielleicht jemand einen guten Vogeltierarzt im Postleitzahlengebiet 71720 - also Ludwigsburg / Stuttgart / Heilbronn.
    Habe auch schon in de Liste geschaut.

    Wäre für eine schnelle Anwort sehr dankbar.

    LG Pico

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    habt Ihr eine Notfallklinik in der Nähe?

    Nicht, dass sie Legenot hat.
    Einen vkTa kann ich leider nicht empfehlen, da ich aus der ganz anderen Ecke von Deutschland komme.

    Kannst Du vielleicht ein Bild davon machen?

    drücke ganz feste die Daumen, dass es nichts Schlimmes bei Tweedy ist.

  3. #3

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Mit dem Foto ist es ganz schlecht. Da müßte ich sie fangen. Die "Verletzung" ist am unteren Rücken, man sieht sie nur, wenn Tweedy die Flügel hebt. Da hat sie bestimmt keine Legenot.

    LG Pico

  4. #4

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Pico,

    blutet denn Tweety immer noch? Kannst du sehen wie groß der Blutverlust ist? Hast du Claudenwatte im Haus? Damit kann man die Blutung erst einmal stoppen bis er beim Tierarzt behandelt werden kann.

    LG

    sweet4

  5. #5

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nein Tweedy blutet nicht mehr, es sieht eher wie Schorf aus und den knabbert sie ab. Sie fliegt auch herum und frißt. Aber ich will das von einem Tierarzt anschauen lassen.

    LG Pico

  6. #6

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Hallo Kerstin Wellis haben leider an der Bürzeldrüse manchmal Tumore habe momentan Tobi,der hat das schon seit2,5Jahren! Es wird nicht größer, beobachte das genau.Man kann das operativ entfernen.Aber bei meinem Tobi machen wir das nicht,weil er auch Leberkrank ist und seit paar Monaten noch einen Tumor am Bauch hat,was nicht operabel ist.Aber sein Befinden ist noch gut,so mach ich ihm solange es möglich ist,ein schönes Leben.Das beste ist ,du gehst zum vkTA und lässt das untersuchen.Wenns etwa ein Tumor ist,kann der TA ihn vielleicht entfernen.Ich drück euch fest die Daumen daß deinem Flauschi geholfen werden kann,oder daß es was harmloses ist !

  7. #7

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich hoffe ja das es kein Tumor ist. Aber Sorgen mache ich mir schon.
    Will heute zu einem VKTA, es wurden mir hier im Forum mehrere empfohlen.

    Alles Gute auch für eure Wellis.

    Ich melde mich wieder, wenn ich näheres weiß.

    Bis dahin LG Pico

  8. #8

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    und halt uns auf dem Laufenden LG Corinna

  9. #9

    Gast

    Standard

    Hier sind auch die Daumen gedrückt

  10. #10

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vielen Dank fürs Daumen drücken.

    Also Tweedy hat eine Entzündung der Bürzeldrüse. Wahrscheinlich war die mal etwas verstopft und dann hat Tweedy daran rumgwknabbert und jetzt ist es entzündet.

    Tweedy hat den TA-Besuch gut überstanden und sitzt jetzt wieder glücklich bei ihrem Shrek. Sie hat Salbe auf die Wunde bekommen und noch eine Spritze gegen die Entzündung und gegen das Jucken. Jetzt muß ich ihr bis Freitag jeden Tag die Salbe drauf machen und noch was gegen die Entzündung in den Schnabel träufeln. Ich hoffe ich bekomme das hin, weil sie nicht handzahm ist. Davor hab ich ein wenig Bammel.

    Freitag muß ich noch mal zum TA, ob es besser geworden sind. Hoffentlich, sonst muß sie unter Narkose und die Bürzeldrüse richtig saubergemacht werden. Also noch mal Daumen drücken.

    Aber eigentlich dürfte ich garnicht "Sie" schreiben, weil Tweedy ist laut TA ein "Er". Naja haben wir halt zwei Männchen, hätte ich garnicht gedacht, weil sie sich so gut verstehen, wie ein verliebtes Pärchen halt.

    LG an alle Pico

  11. #11

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Hi Kerstin das sind ja positive Neuigkeiten,ich freu mich für dich und Tweedy Er ist sicher bald wieder gesund! Und für den nächsten TA-Termin werden hier weiter die Daumen und Krallen gedrückt

  12. #12

    Gast

    Standard

    Hallo Kerstin,

    cool, das sind ja gute Nachrichten . Schön zu hören, dass es nichts schlimmes wie ein Tumor oder so ist. Puh!!

    Gut das Du beim vkTA gewesen bist, nun hat die (ähem: der!) Süße beste Aussichten auf Genesung.

    Das mit dem einfangen ist anfangs der Horror, ich kann mich noch gut dran erinnern wie es bei mir war. Aber es wird jedes Mal einfacher und Du solltest nicht zu zaghaft sein, sonst windet sich der kleine Wurm wie ein Maulwurf in der Hand und Du bekommst die Tropfen nicht in den Schnabel.
    Vielleicht findest Du hier noch ein paar Hilfestellungen: http://www.welli.net/forum/gesundhei...ikamenten.html
    http://www.welli.net/fixiergriff.html

    Bitte berichte doch weiter, ja? Würd mich echt interessieren!

    Alles Gute & LG, Anne

  13. #13

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo an alle,

    das mit dem Einfangen und eincremen hat recht gut geklappt. Gegen die Entzündung bekommt Tweedy übrigends Rimadyl, Ich hoffe, es ist alles im Schnabel gelandet, was in der Spritze war.

    Der kleine Kerl tut mir so leid. Seine Bürzeldrüse sieht echt schlimm aus. Ich hoffe es wird besser, nicht das er doch noch zur OP muß.

    Shrek war gestern ganz glücklich, als Tweedy wieder da war. Sie saßen gleich ganz eng aneinander gekuschelt da. Nicht auszudenken, wenn Tweedy was passiert. Ich mache mir so Sorgen. Vielleicht versteht ihr das.

    LG Kerstin

  14. #14

    Seelenvogel
    Ist Futterfest Benutzerbild von Seelenvogel


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Seelenvogel

    Standard

    Zitat Zitat von Pico Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    das mit dem Einfangen und eincremen hat recht gut geklappt. Gegen die Entzündung bekommt Tweedy übrigends Rimadyl, Ich hoffe, es ist alles im Schnabel gelandet, was in der Spritze war.

    Der kleine Kerl tut mir so leid. Seine Bürzeldrüse sieht echt schlimm aus. Ich hoffe es wird besser, nicht das er doch noch zur OP muß.

    Shrek war gestern ganz glücklich, als Tweedy wieder da war. Sie saßen gleich ganz eng aneinander gekuschelt da. Nicht auszudenken, wenn Tweedy was passiert. Ich mache mir so Sorgen. Vielleicht versteht ihr das.

    LG Kerstin
    Hallo Kerstin,
    Oh ja, diese Sorge verstehe ich nur zu gut!
    Es ist schön, dass das Einfangen und die Medivergabe so gut geklappt hat.
    Ich hoffe er erholt sich schnell! Shrek ist ihm bestimmt eine gute Stütze
    Bitte berichte uns weiter, wie es deinem kleinen Kämpfer geht!

  15. #15

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Tweedy muß doch operiert werden

    Hallo,

    ich komme gerade von der TA. Leider muß Tweedy am Montag doch operiert werden. Die Entzündung blutet zwar nicht mehr, aber jetzt sieht man das es eine richtige Beule ist. Außerdem will sie einen Tumor ausschließen und ich laß eine Gewebeprobe ins Labor schicken.

    Nun soll Tweedy, wenn möglich, noch ein paar Gramm zunehmen, weil das arme Hascherl sowieso so klein und zierlich ist. Kann mir jemand Tipps geben, was er da fressen sollte?

    LG Kerstin

  16. #16

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Pico,

    das sind ja keine guten Nachrichten, dass Tweedy operiert werden muss. Ich drücke feste die Daumen, dass er bald wieder ganz gesund ist.

    Ich habe dir einen Thread herausgesucht. Da findest du sicher gute Tipps, um den Tweedy etwas aufzupäppeln.

    http://www.welli.net/forum/wellensit...patienten.html

    Halte uns bitte auf dem Laufenden wie es Tweedy geht.

    LG

    sweet4

  17. #17

    Gast

    Standard

    Hallo Kerstin,

    oh nein, ich hatte so gehofft das es ohne OP geht
    Dann heißt es jetzt also übers Wochenende Kolbenhirse usw. satt!! Du kannst auch Nackthafer kaufen, der wird auch von vielen Wellis geliebt.

    Ich drücke die Daumen!

    LG, Anne

  18. #18

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Anne, Hallo Sweet,

    danke für die schnellen Tips. Da ich in der Mühle im Mühlenladen arbeite, komme ich ganz leicht an die meisten Saaten. Da werde ich Tweedy mal einen leckeren Mix zusammenstellen und hoffen, daß er alles gut übersteht.

    LG Kerstin

    Kleiner Tipp: wenn ihr mal sowas spezielles braucht - gibt es fast alles bei uns.

  19. #19

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Hi Kerstin das mit der anstehenden OP tut mir leid für deinen Tweedy. Hier sind weiterhin alle Daumen und Krallen gedrückt zum aufpäppeln empfehle ich auch Kohi,die Rote schmeckt ja besonders gut! Tweedy,halt dich wacker,du kleiner Kämpfer

  20. #20

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Tweedy hat es nicht geschafft. Kurz vor Ende der OP hat er aufgehört zu atmen. Er ist schon über die Regenbogenbrücke geflogen und hat nun keine Schmerzen mehr.

    Am Wochenende konnte er nicht mehr richtig fliegen. Das Aufpäppeln hat auch nichts genützt. Er hat trotz vielem Fressen eher abgenommen. Die TA hat gesagt, das es mit großer Wahrscheinlichkeit ein Tumor war und der hat ihn geschwächt.

    Er ist friedlich eingeschlafen. Vielleicht war es besser so. Oder hätte ich ihn nicht operieren lassen sollen? Ich weiß gerade nicht was ich denekn soll.

    Shrek ist nun ganz alleine. Kein Zwitschern mehr, er will noch nicht mal mehr aus seinem Käfig. Ich werde ein neues zu Hause für ihn suchen.

    LG Kerstin

  21. #21

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Kerstin,

    es tut mir sehr leid, dass Tweedy es nicht geschafft hat. Das ist sehr traurig. Mache dir aber keine Vorwürfe wegen der OP. Die Prognose war ja zunächst gut, sonst hätten die Tierärzte die OP nicht vorgeschlagen. Leider ist es nun doch anders gekommen, aber tröstlich daran ist, dass Tweedy friedlich einschlafen konnte und sich nicht quälen musste.

    Lieber Tweedy, ich wünsche dir alles Gute im Regenbogenland. Dort hast du sicher schon viele gefiederte Freunde gefunden, mit denen du fröhlich umherziehst.

    LG

    sweet4

  22. #22

    blue angel
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von blue angel


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    Hallo Kerstin

    Es tut mir unendlich Leid, dass du Tweedy gehen lassen musstest
    Du hast alles richtig gemacht! Eine OP wäre seine einzige Chance gewesen. Mach dir bitte keine Vorwürfe!
    Er hat nun keine Schmerzen mehr und kann da oben mit all den anderen Wellis um die Wette fliegen.

    Für deinen Shrek solltest du einen neuen Partner holen, auch er trauert.

    Traurige Grüße
    blue_angel

  23. #23

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Hallo Kerstin,es tut mir sehr leid,daß Tweedy es nicht geschafft hat du hattest ja keine Wahl,um ihm zu helfen blieb nur die OP! Aber das Risiko ist sehr hoch,das ein so kleiner Vogel es nicht schafft! Als Trost bleibt dir, das Tweedy nun keine Schmerzen mehr hat.Ach Mensch ,lass dich mal ganz dolle drücken Vielleicht entschließt du dich ja noch zu einem neuen Spielkameraden

  24. #24

    Pico
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Shrek trauert

    Danke für die lieben tröstenden Worte. Ja für Tweedy war es besser, aber er fehlt. Ich habe auch nochmals mit der TA geredet. Unter dem Schorf war alles schon verändertes Gewebe und die Bürzeldrüse komplett zerstört. Der Tumor hatte ihn schon zu sehr geschwächt. Das die Kleinen es aber auch nicht zeigen, wenn es ihnen nicht gut geht. Er hätte sich bestimmt auch nicht mehr komplett erholt.

    Er fehlt vor allem Shrek, der sitzt ganz traurig in seinem Käfig und geht nicht mehr raus.Ich werde ihn jetzt zu uns ins Wohnzimmer stellen, damit er nicht so alleine ist. Bis jetzt standen beide im ehemaligen Kinderzimmer und hatten den ganzen Tag Freiflug. Im Wohnzimmer geht das nicht, da wir noch einen Hund haben.

    Ich hoffe, das ich schnellstmöglich ein neues Zuhause mit Wellianschluß für ihn finde, damit er wieder fröhlich wird und bei seinesgleichen ist. Vielleicht weiß jemand einen Platz.

    LG Kerstin

  25. #25

    Gast

    Standard

    Och mensch, Kerstin... Das tut mir echt leid .
    Aber Du hast alles versucht und musst Dir nichts vorwerfen. Leider sind unsere kleinen Flauschbällchen ja sehr gute Schauspieler.
    Bin sicher das Tweedy jetzt schon wieder gesund und fröhlich im Regenbogenland fliegt und mit neuen Freunden spielt.

    Wenn Du Shrek abgeben möchtest, dann kannst Du auch gerne eine Vermittlungsanzeige für ihn einstellen (falls Du noch nicht hast): http://www.welli.net/forum/suche-ein-zuhause-allgemein/

    Fühl Dich mal gedrückt!

    LG, Anne

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist es eine kleine Verletzung?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 11:39
  2. Bitte dringend- blutige Verletzung
    Von Kirschblüte im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 19:17
  3. Tweety hat eine Verletzung am Fuß
    Von TabbySpider im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 00:51
  4. Wilma hat eine blutige Kloake
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 10:18
  5. Meine Wellihenne hat eine blutige Nase
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 20:17

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •