Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ein Gitterstab ist aus dem Käfigitter gebrochen

  1. #1

    Milasa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard Ein Gitterstab ist aus dem Käfigitter gebrochen

    Hallo zusammen,

    mir ist ein Gitterstab aus dem Gitter gebrochen, ich habe keine Ahnung wie... Ich war nicht im Raum, als es passierte...
    Ich möchte ungern einen neuen kaufen, da die beiden sich nicht so gut mit Neuem anfreunden, die beiden lassen sich leicht stressen...
    Ich hab es erstmal notdürftig mit Tesafilm geklebt und mit Pappe versteckt, damit sie das Plastik nicht anknabbern. Aber das kann ja nicht die Lösung sein.
    Kann man das kleben? Wenn ja womit? Meine 1. Idee wäre Heißklebepistole? Aber das ist sicher giftig? Hilfe ...

    LG Milasa

  2. #2

    Indy
    Welli.net Team Benutzerbild von Indy


    Fünf Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Indy

    Standard

    Hallo Milasa,
    da ist, auch wenn Du das nicht hören möchtest, ein neuer Käfig fällig. Am besten einer, der qualitativ hochwertig ist, denn die halten dann eigentlich auch sehr lange und Du spart auf lange Sicht.
    Die Pappe werden sie ratz fatz durchknabbern und dann das Tesa in Angriff nehmen wenn Du Pech hast. Heißkleber etc. sind absolut ungeeignet, weil giftig. Und mir will jedenfalls nichts einfallen, das sicher ist und vor allem auch bleibt.

  3. #3

    Milasa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,
    ich habs schon befürchtet. Das wird hart für die beiden. Bisher hatten sie immer den Käfig bei sich. Als ich umgezogen bin oder auch, wenn sie im Urlaub bei meiner Oma waren, brauchten sie immer erstmal, bis sie sich eingewöhnt haben. Mein Weibchen hat dann gerne mal etwas Durchfall und die beiden fressen weniger/nichts... Da hab ich echt Angst vor. Als ich sie damals vom Züchter holte, haben sie knapp 2 Tage nichts gefressen, als sie in den neuen Käfig kamen...

    Und wie bekomme ich die beiden überhaupt rüber? Sie kommen nicht auf die Hand. Mit dem Einfangen hab ich keine Erfahrung (brauchte ich bisher nie), will sie auch nicht noch zusätzlich schocken. Und den Käfig neben den alten zu stellen und hoffen, dass sie rüber gehen, halte ich für unwahrscheinlich. Die beiden sind nicht ganz so neugierig, wie man es Wellis nachsagt. Beim Freiflug fliegen sie ihm Wohnzimmer umher, aber landen nur auf ihrem Käfig. Ich habe zwar weitere Anflugstationen, aber die interessieren sie nicht (auch nicht, wenn da Hirse liegt). Gibts da Tipps, wie sie in den neuen Käfig kommen und sich an ihn gewöhnen?

    LG Milasa

  4. #4

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Milasa,

    es bleibt nur die Option, den defekten Käfig ganz zu entfernen, also, dass Deine Angsthasen ihn nicht mehr sehen, sondern nur den neuen Käfig. Bei diesem solltet Du alle Türen offen lassen und sie mit Hirse dekorieren. Anders geht es leider nicht. Aber mache Dir nicht so große Sorgen, Wellis sind zwar misstrauisch, aber dennoch auch neugierig.
    Mach diese Aktion am besten morgens an einem Tag, an dem Du ganztägig daheim bist. Dann haben die Kleinen Zeit, diesen neuen Käfig zu erobern.
    Wenn Du jedoch wie ein aufgescheuchtes Huhn hin und her rennst und die Tierchen damit nervös machst, wird das nichts. Alles ganz in Ruhe, ohne sie zu beachten, denn die Tiere spüren Deine Aufregung.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg. Nur Mut, was sein muss, muss sein.
    Bitte berichte weiter.

  5. #5

    Milasa
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Dankeschön, dann mache ich mal auf die Suche nach einem neuen Käfig

  6. #6

    ABST
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Ich habe vor 2 Jahren einfach den neuen Käfig erstmal in den Raum gestellt zum dran gewöhnen (neben den alten Käfig) und eine Hirse oben drauf gelegt. Einer ist sogar versehentlich drauf gelandet. Nach einiger Zeit habe ich den neuen Käfig da hin gestellt, wo der alte stand. Dann sie mit Hirse zur Tür gelockt. Den neuen Käfig habe ich erstmal ähnlich eingerichtet wie den alten, so wussten sie, wo was ist.

    Viel Erfolg.

  7. #7

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Vier Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Milasa

    Also ich persönlich würde mir wegen einem heraus gebrochenen Gitterstab nicht gleich einen neuen Käfig kaufen, solange der gesamte Käfig noch intakt ist und keine gravierende Gebrauchsspuren aufweist.

    Da gibt es bestimmt Mittel und Wege diesen Schlitz wieder abzudichten, damit sich kein Federchen darin festklemmen kann.

    Wenn einem die Optik danach nicht stört, könnte man..

    - einen entsprechenden Ast mit Kabelbinder befestigt nutzen, die Stelle zu schließen.

    - die Stelle mit selbsthaftender Bandage verschließen. Man kann damit Äste abpolstern für Fußkranke Wellis, oder ausfransende Seile damit umwickeln, also warum nicht auch ein wenig vom Käfiggitter.

    - der Deckel einer CD Hülle nimmt man öfters, um die Öffnung von diesen unnützen Futternäpfen zu verschließen. Sollte für die länge eines Gitterstabes reichen. Man sägt das benötigte Stück aus, feilt die Kanten/Schnittfläche glatt, bohrt Löcher hinein und befestigt das Teil dann mit Kabelbinder an der erweiterten Stelle.
    Man könnte auch Plexiglas dafür verwenden.

    - man kann genau an dieser Stelle ein Sitzbrett/Futterbrett anbringen, dann ist die Stelle auch abgedichtet.

    Also du siehst, es gibt Lösungen für so ein kleine Baustelle, diese zu reparieren.
    Da braucht es nicht gleich einen ganz neuen Käfig.

    Vielleicht sagt dir ja einer dieser Lösungen zu.

    Liebe Grüße
    Tine

Ähnliche Themen

  1. Extremes Nagen und Klopfen am Käfigitter
    Von Chipy im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 07:53
  2. Flügel verstaucht? gebrochen?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 16:00
  3. Flügelfraktur/Flügel gebrochen
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 19:38
  4. Ist vielleicht ein Flügel gebrochen?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 22:00
  5. Merkwürdiger fuss... Gebrochen?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 19:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •