Zeige Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Kein Bock auf Vitamine

  1. #1

    Gast

    Standard Kein Bock auf Vitamine

    Hallo, guten morgen!

    Ich habe mal eine Frage zur Vitaminaufnahme bei Wellis.

    Meine beiden Racker fressen nur ganz wenig Obst und Gemüse, wenn überhaupt
    dann nur einseitig (Basilikum und Golliwoog). An Möhre und Apfel z.B. picken sie
    eigentlich nur rum und zerfleddern es.

    Nun habe ich ihnen Vitamintropfen ins Trinkwasser gegeben, aber nun wollen sie
    nicht mehr so recht ans Wasser gehen. Aber trinken müssen sie ja nun!

    Bin nur beunruhigt, daß die Wellis zu wenig Vitamine abbekommen und das ihnen
    schaden könnte! Ist Golliwoog und Basilikum denn genug als Vitaminspritze?

    Könnt ihr mir Tipps geben?

  2. #2

    pearl9662
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Reden

    Bei den Äpfeln solltest Du verschiedene Sorten ausprobieren, denn nicht alle Apfelsorten werden gerne von den Kleinen gefuttert.

    Meine essen am liebsten die Sorte "Pink Lady", da könnten sie sich förmlich reinsetzen und von innen nach außen mampfen.

    Säuerliche Äpfel werden von meinen nicht so gerne gefuttert und die Scheiben bleiben dann schon mal fast unangetastet liegen.

    Bei Möhre & Co. wird es vermutlich auch so sein.
    Biete einfach mal verschiedene Sorten an.

    Und wie es so üblich ist bei den kleinen Rackern:
    Geduld, Geduld und nochmals Geduld.

    Erst wird etwas lange Zeit verschmäht und plötzlich können sie nicht genug davon bekommen.

    Abwechslung sollte im Speiseplan schon sein.
    Nur Golli und Basilikum ist auf dauer auch nicht gut / ausreichend.
    Bei Basilikum bin ich immer vorsichtig, zu viel sollte davon nicht sein.

    Beim Vitaminzusatz würde ich weniger Tropfen / Pulver nehmen, damit der "fiese" :p Geschmack nicht so durch kommt.

  3. #3

    Gast

    Standard

    Danke pearl9662,

    "Pink Lady" werde ich gleich beim Einkaufen mal mitnehmen.
    Mal seh´n wie´s mundet!

  4. #4

    pearl9662
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Danke pearl9662,

    "Pink Lady" werde ich gleich beim Einkaufen mal mitnehmen.
    Mal seh´n wie´s mundet!

    Meine mögen den Apfel auch lieber in ca. 1/2 cm dünne Scheiben geschnitten und nicht in Spalten.

    Und dann bitte schön mit einer Holzwäscheklammer auf dem Dach der Voli befestigen und bloß nicht in den Futternapf legen - und überhaupt

    Genauso verhält es sich bei Möhre, Gurke & Co.
    In Scheiben möchten die Herrschaften ihr Mahl serviert haben.

    So sind sie halt, die kleinen Irren

    Und ich mache das dann auch noch mit

  5. #5

    Gast

    Standard

    Höhöhö, herrlich. Ja, Dinge,die an der Decke hängen, erwecken auch bei unseren vier Rackern eher den Sportsgeist.

    Karotte ist suuuuper, Erdbeeren auch, Wassermelone- yammie.

    Was spricht denn gegen Basilikum?

  6. #6

    pearl9662
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Basilikum enthält ätherische Öle.

    Bei meinen habe ich festgestellt, dass sie schon mal Durchfall von Basilikum bekommen, auch wenn ich nur wenig Basilikum anbiete.
    Basilikum ziehe ich selber und ohne Dünger.

    Genau wie anderes Grünzeug sollte es in Maßen gegeben werden.

    Irgendwo hatte ich auch mal weiterführende Infos bzgl. Basilikum etc. gelesen, finde aber momentan die Links nicht.

  7. #7

    Mutzie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mutzie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,

    man soll Kräuter mit ätherischen Ölen nicht mehr als 2mal die Woche geben (ist dann auf Dauer nicht gut für die Leber da zu fett).

    Ich ziehe Vogelmiere selber und die ist supergut für die Vögel, z.B. auch in der Mauser, und kann täglich gegeben werden.

    Viele Grüße
    Mutzie

  8. #8

    Gast

    Standard

    Ja, ja, meine Vögelchen haben auch so ihre Eigenarten: Äpfel bitte nur süsse Sorten und evtl. auch leicht mehlig. Äpfel geht nur ins Gitter gesteckt, nicht im Napf. Salat "darf" auch auf dem Boden gelegt werden, aber nciht in den Napf.

    Du siehst, wir Federnlose müssen uns immer was einfallen lassen und variieren, um die Kleinen auf den Geschmack zu bringen.

    Liebe Grüße

  9. #9

    Gast

    Blinzeln

    Danke euch für die vielen Tipps. Habe schon seit ich 6 Jahre alt war immer Wellensittiche und ich glaube, denen ging es auch nie schlecht. Aber mit Hilfe des Forums wird es meinen derzeitigen Schätzchen noch einen Tick besser gehen

  10. #10

    Gast

    Standard

    danke für Eure Ratschläge!

    Das mit den ätherischen Ölen im Basilikum werde ich beherzigen. Gut zu wissen.
    Ich habe wohl Äpfel und Möhren so klitzeklein gehackt und in eine Tonschale
    gegeben, finden sie mittlerweile auch nicht mehr so toll. Versuch´ich es mal
    mit den Scheiben!

    Stimmt, was man sich da nicht alles einfallen lassen muß.
    Aber haltet Ihr den die Multivitamintropfen trotzdem für sinnvoll?

  11. #11

    pearl9662
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Falls der vk TA zu bestimmten (Multi)Vitamin-Tropfen geraten hat, ist die Verabreichung sinnvoll (z.B. Unterstützung der Mauser, sonstige Krankheiten etc.).

    Bei ausgewogener und abwechslungsreicher Ernährung (Körnern, Obst, Gemüse, Kräuter), werden (Multi)Vitamin-Tropfen nicht benötigt.

    Außer, Deine Kleinen sind strikte Obst- und Gemüse-Verweigerer!
    Dann wüde ich mir vom vk TA ein geeignetes Präparat empfehlen lassen.

    Oft sind die Tropfen aus dem normalen Handel nicht das, was in der Beschreibung drin steht.

    Falls Deine Kleinen die Tropfen nicht unbedingt nehmen müssen (vk TA), würde ich den Inhalt der Flasche noch aufbrauchen und gut ist.


    Meine Kleinen mögen übrigens kein klein geschnippeltes Obst & Gemüse.
    Das finden sie fies und lassen es liegen.

  12. #12

    Gast

    Standard

    Wo ich das hier grade so verfolge... Bei mir gabe es heute Karottengemüse usw. zu Abendessen. Natürlich für mich, nicht für die Wellis, aber da kam mir der Gedanke, da meine Zwei im Moment außer Kohi und Basilikum auch noch alles verschmäen, ob ich ihnen nicht das Karottengrün geben kann...
    Ich denke mir wenn Karotten gehen, dann das doch auch, Oder??

    Ich habe es Ihnen noch nicht gegeben, ich wollte erst mal Eure meinung dezu hören!!

  13. #13

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Zitat Zitat von Mutzie Beitrag anzeigen
    Hallo,

    man soll Kräuter mit ätherischen Ölen nicht mehr als 2mal die Woche geben (ist dann auf Dauer nicht gut für die Leber da zu fett).

    Viele Grüße
    Mutzie
    Dass man mit Kräutern, die aetherische Öle enthalten vorsichtig umgehen muß und nicht zuviel füttern soll ,ist korrekt.
    Es sind Reizstoffe.
    Aetherische Öle sind in Fett löslich , enhalten aber selbst kein Fett.

    Selene

  14. #14

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Zitat Zitat von Felix/Stubsi Beitrag anzeigen
    ,ob ich ihnen nicht das Karottengrün geben kann...
    Ich denke mir wenn Karotten gehen, dann das doch auch, Oder??

    Ich habe es Ihnen noch nicht gegeben, ich wollte erst mal Eure meinung dezu hören!!
    Ja, gib es ihnen , meine lieben Möhrengrün und viele andere auch.
    Ich hänge es ihnen naß in ihren Spielbaum, und da stürzen sie sich drauf, baden drin, knabbern dran, zerfledeern es und werfen damit herum...und verstecken kann man sich auch noch drin.
    sie sind einfach begeistert.




    Ich tu auch immer etwas in einem Gefäß in den Zimmerbrunnen, das badet sich um so besser.
    Sieh selbst .


    Selene

  15. #15

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Und hier Flocke aus meinem Avatar bei der Möhrensause:

    Viele Grüße, Joia

  16. #16

    Gast

    Standard

    Hallöchen nochmal zu nachtschlafener Zeit,

    @selene: das mit dem Möhrengrün werde ich ausprobieren. Darin können sich
    die Wellis ja wirklich austoben, wenn´s meine beiden denn cool finden!

    @Mutzie: Wie ziehts Du denn die Vogelmiere, wahrscheinlich doch per Samen
    oder?

    Bis dahin und eine gute Nacht.

  17. #17

    Gast

    Standard

    Hallo joja,

    super Foto. Das scheint Flocke aber zu schmecken!

  18. #18

    Gast

    Standard

    Klasse Fotos!!

    Und das allerbeste Dann habe ich ja jetzt endlich etwas gefunden, was bei uns alle essen, Kids, ich, und unsere zwei Racker :-)

    Gibt dann wohl öfter Möhrengemüse

    Ich liebe wirklich alle Art von Fotos und Eure sind echt super!!

  19. #19

    Selene
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Selene


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Selene

    Standard

    Ich mag schon gar keine Möhren mehr sehen... als Gemüse, als Suppe, im Röhmertopf, als Salat... Möheren in allen Arten. Die VÖgel futtern zwar auch Möhren, aber ..nun ja... ich kaufe immer 2 Bund, damit genug Grün im Haus ist. gut gewaschen und noch etwas feucht hält es sich einige Tage im Kühlschrank.


    Ich bin zwar nicht MUtzi, aber ich glaube, hier und da gibt es auch Vogelmiere-Samen zu kaufen. Ich habe einfach gesammelte Vogelmiere mal ordentlich geschüttelt und hatte ne Menge Samen danach, die ich in einem Kübel ausgesät habe, da ich keinen Garten habe.
    Selene

  20. #20

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hübsche und leuchtende Bilder, Selene!

    Aber manchmal sind meine doch sehr eigen - gerade hab ich einen Bund Möhren erst aufgehängt, dann in die Wellidusche gelegt und ihnen damit sogar noch vor der Nase herumgewedelt - null Interesse ; ich glaube, denen schlägt das feucht-warme Wetter aufs Gemüt - sind alle sehr träge; mittlerweile haben wir doch 24° im Wellizimmer erreicht - und sie sind so 20° gewohnt. Und kann ja erst lüften, wenn sie sich dann zur Nachtruhe begeben. Merkwürdigerweise wollen sie aber auch nicht baden ... hängen nur ab und schimpfen vor sich hin !

    Viele Grüße, Joia

  21. #21

    Gast

    Standard

    Danke Selene für Deinen "Vogelmiere-Tipp".

    @joia: erst mal sorry, ich habe Deinen Namen falsch getippt.
    Meine beiden Racker sind heute auch so träge. Sie wollen sonst gar nicht
    rein, doch heute hocken sie fast nur im Käfig rum und dösen vor sich hin!

    Ist ja auch ein Wetter zum müde werden für Mensch und Tier.

Ähnliche Themen

  1. Vitamine - welches Obst, welches Gemüse
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 09:14
  2. zuviel Vitamine schädlich?
    Von krümel07 im Forum Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 15:47
  3. Flo mag seine neue Gefährtin nicht
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 11:46
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 12:16
  5. Meine Wellensittiche haben keinen Bock auf Freiflug
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 23:34

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •