Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mein Power Welli dreht auf und einer anderer spreizt und zuckt mit den Flügeln

  1. #1

    Witti61
    Welli.net Inventar Benutzerbild von Witti61


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche



    Album von Witti61

    Standard Mein Power Welli dreht auf und einer anderer spreizt und zuckt mit den Flügeln

    Hallo ihr Lieben,
    ich komme heute mit einer Frage, die mich seit Kurzem beschäftigt.
    Unser Joshi mutiert seit ein paar Tagen zu einer "Power-Batterie" und hat Energie für 12 Welllis. . Kennt ihr so etwas ?
    Er ist nur am Fliegen, am Balzen, am Essen und dann wieder am Fliegen. Manchmal puschelt er mit dem Seil. Ich habe echt das Gefühl, dass der Rest der Gruppe so langsam etwas genervt ist.

    Unser Sammy (der ruhigste Welli von allen) hockt inzwischen öfters mit gespreizten Flügeln rum und zittert.

    Ich kann das Verhalten echt nicht einschätzen und bräuchte mal euren Rat. Gehen die Hormone mit ihm durch, könnte das der Grund sein?
    Alle sind super munter, schlafen inzwischen 11 - 12 Stunden, spielen, fliegen, baden und zeigen sonst keinerlei Auffälligkeiten - außer das Flügelspreizen bei Sammy und das "Überangebot" an Liebe und Energie von Joshi.

    Einzige Veränderung im Welli-Zimmer. Sie haben vor 4 Tagen neue, frische Kockenzieherhaselnuss-Äste bekommen, die etwas volluminöser als die anderen sind und offensichtlich - anfangs, bedingt durch die Blätter - für Angst und Schrecken gesorgt hatten (jedenfalls bei 3 von 5). Die Blätter hatte ich jetzt entfernt, um den Stress etwas rauszunehmen - ansonsten ist alles, beim alten.

    Ich danke euch schon mal für eure Antworten.

    Liebe Grüße

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Inventar


    Fünf Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Blauerheini
    • * Buntesheini


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Jutta,

    sorry, bin erst jetzt wieder richtig hier im Forum, hatte Probleme mit meinem Laptop.
    Was nun das Flügelzittern und Abspreizen angeht, das habe ich bei meinem Wellihahn beobachten können, als er tumorbedingt Schmerzen hatte. Schau ihn Dir bitte genau an, hat er abgenommen, isst und trinkt er weniger?
    Du weißt, ja sicherlich, besser einmal mehr zum Vogeldoc sausen, als abwarten und Tee trinken.
    Alles Gute für den kleinen Sammy.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Alula
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Alula


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche



    Album von Alula

    Standard

    Hallo,

    Dein Joshi ist in Brutstimmung.
    Bei Sammy würde ich aber auch ganz genau beobachtet. Das hört sich schon seltsam und könnte wirklich aus Schmerzen hindeuten.

    Liebe grüße

  4. #4

    Witti61
    Welli.net Inventar Benutzerbild von Witti61


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche



    Album von Witti61

    Standard

    Liebe Silvia, liebe Rebecca,
    euch beiden erst einmal ganz herzlichen Dank für eure Einschätzung.
    Das mit der Brutstimmung kann absolut passen, denn vor ihm ist keiner mehr sicher. Er jagt sie alle und nervt sie, dass sogar der kleine Schorschi auch schon anfängt nach ihm zu hacken, wenn er ihm zu sehr auf die Pelle rückt. Der arme Kerl ist sogar freiwillig in den "Abgrund" gesprungen, weil er ihn los werden wolle. Wie lange dauert denn so etwas?

    Was Sammy angeht, hat sich das sonderbare Verhalten inzwischen zum Glück wieder gelegt. Das Flügelspreizen und gelegentliche Zittern ist nicht mehr vorhanden. Er nimmt ganz normal seine Nahrung zu sich und auch der Kot sieht normal aus. Er liebt den Brunnen und badet, trinkt und schläft ruhig auf seinem "neuen" Ast.

    Trotzdem, da gebe ich euch recht, werde ich es weiter beobachten und ggf. sofort zum vkTA fahren, sollte es sich wiederholen. An Schmerzen hatte ich erst mal gar nicht gedacht sondern eher, dass er Angst hatte oder total unter Stress stand. Das Dauergeflatter von unserer kleinen gefiederten Power-Batterie, kann selbst den ruhigsten Welli in Wallung bringen.

    Gestern, nach einer gefühlten "Mittelstreckenreise von 3000 km", haben dann alle außer Schorschi, die Flügelchen angehoben.
    Fakt ist, sie sind alle am Fliegen, mehr als jemals zuvor und sie entdecken jetzt auch die neuen Äste und Klettermöglichkeiten, meine Monitore, die Kommoden, Schreibtischplatten und alles was sonst nicht niet- und nagelfest ist.

    Ich werde aber weiter beobachten und ggf. sofort reagieren.
    Fotos hab ich nochmals beigefügt von eben. Sieht eigentlich recht normal alles aus.

    Vielen Dank noch einmal und liebe Grüße


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Silvia H
    Welli.net Inventar


    Fünf Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche

    • * Blauerheini
    • * Buntesheini


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Jutta,

    prima, dass es Sammy wieder gut geht. Wie lange der kleine Hormonbolzen brutig ist, kann ich Dir nicht sagen, es ist von vielen Faktoren abhängig (Futter, Grünfutter, Helligkeit u.s.w.). Bleibt nur zu hoffen, dass er von den Freunden eins auf die Mütze bekommt, wenn er allzu anhänglich wird.
    Und nun machen die fünf Flauschis die Hütte unsicher, ach je, dann musst Du aufpassen, dass nicht einer irgendwo hin krabbelt.
    Wie sie alle auf dem Ast sitzen, so lieb, als wäre nichts besonderes passiert, man glaubt kaum, dass sie so aufdrehen können.
    Alles Liebe und Gute für Euch.

  6. #6

    Witti61
    Welli.net Inventar Benutzerbild von Witti61


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche



    Album von Witti61

    Standard

    Liebe Silvia, wenn ich nicht so doof wäre, würde ich gern mal ein Video einstellen. Man kann es echt nicht glauben, wie die abgehen .
    Ich hatte jetzt mal Futter mit Gemüse aus einem online Shop angeboten. Ist eigentlich für die Außenhaltung, hatte mich aber vergriffen und es trotzdem gegeben, der Vitamine wegen. Ansonsten bekommen sie nur Golliwoog und ab und an ein Stück Apfel . Sonst nehmen sie ja auch nichts an. Ach so ja, vom vkTA verordnetes Pulver für das Immunsystem.
    Nun gut, wir werden mal sehen ob und wann es sich hoffentlich wieder legt. Wie werden ja alle ganz narrisch, ... dabei ist er so ein toller und aufmerksamer Geselle, der "Schuld" daran ist, dass inzwischen 4 vom 5 Piepern Äpfel aus der Hand annehmen und nachts schön, brav im Käfig schlafen - vor ein paar Monaten völlig undenkbar. Er ist jetzt der Chef, meine kleine "Duracell-Batterie".

    Ich werde weiter berichten.

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. welli zuckt dauernd mit den flügeln
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 17:15
  2. Welli zuckt mit den Flügeln
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 16:51
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 10:38

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •