Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Welche Futterzusätze wie Mineralstein, Kalk und Grit nehmt ihr?

  1. #1

    Ukuwelli
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Ukuwelli

    3 Wellensittiche


    Album von Ukuwelli

    Standard Welche Futterzusätze wie Mineralstein, Kalk und Grit nehmt ihr?

    Hallo Liebe Felos,

    ich bin gerade dabei für die Geier ein paar Sachen zu bestellen. Ich habe gelesen dass die Wellis Grit zur Verdauung brauchen. In ihrem alten Käfig war überhaupt keine Art von Einstreu oder Sand vorhanden, dafür aber Sepiaschale und etwas, dass aussieht wie ein Spiegel,anstelle von Glas aber mit Kalk.

    Ich habe auf dem Schrank einen Spielplatz, dessen Unterschale ich mit einem billigen Vogelsand aus dem Supermarkt gefüllt habe. Ansonsten habe ich nur Buchen- oder Hanfstreu in den Kisten und der Voli.

    Seit einiger Zeit beobachte ich Albus dabei, wie er immer wieder etwas von dem Sand aus dem Spielplatz frisst.

    Nun zu meinen Fragen:

    Im Online Handel gibts feinen Grit, mit Magensteinchen, den ich in einer Schale anbieten könnte. Meine beiden gehen nicht auf den Boden.

    Des weiteren habe ich auch einen Pickstein (Englisch) und einen Mineralstein gefunden.

    Alle diese Dinge enthalten Kalk, aber der eine hat noch zusätzlich Magnesium, etc., der andere eher Calcium.

    Soll ich all die Dinge ausprobieren und einfach beobachten an was sie lieber gehen oder brauchen sie vielleicht alle drei Sachen????

  2. #2

    Pezzy
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Melli,

    Ich glaube du bestellst im selben Shop wie ich.ich habe mir den englischen pickstein gekauft da dort jod drin ist was in anderen nicht ist. Dann habe ich noch einen größeren allgemeinen mineralstein. Und auch den feinen grit mit magensteinchen biete ich auch an, nur nicht den grit mit beton oder Ton wird ja daraufhin gewiesen das dies nur füllstoffe sind. Ich habe noch eine sepia schale drin welche ich aber entfernen werde. Es gibt auch noch lehmsteine diese mögen meine sehr nur man soll diese laut Shop nicht ständig im Käfig lassen deshalb wechsle ich oft. Den großen mineralstein benutzen meine zum krallen und Schnabel wetzen deshalb habe ich zwei Steine.

    Ich benutze ja Futterbretter wo ich normalen günstigen vogelsand und auch von den feinen grit draufstreue denn meine gehen auch nicht auf den Boden.

    Ich würde erstmal eine gewisse Auswahl bieten du wirst merken was sie lieber benutzen und was vielleicht gar nicht.

    Gruß
    Yvonne

  3. #3

    crispercookie
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,

    meine Racker gehen äußerst selten an den Sand mit dem Grit.

    Nur, wenn sie Bauchweh haben.
    Und auch da scheiden sich die Geister, denn die Aufnahme von Sand / Grit ist nicht das Beste, wenn die Tierchen Magen-Darm-Probleme haben, aber eben ein Urinstinkt
    (man vermutet ja heute, dass die Tiere unbewusst nach Substanzen suchen, die der Heilerde nahe kommen. Von wild lebenden Papageien kennt man das; nur haben Sand und Grit mit Heilerde wenig gemein...)

    Meine mögen sehr gerne Mineralsteine. Wenn du bei go*gle als Suchbegriff "Mineralstein Wellensittich" eingibst und dann auf "Bilder" klickst, sind Bild 2,3 und 4 (und andere) aus der ersten Reihe die Mineralsteine, die ich meine.

    Grüße,
    crisp

  4. #4

    Pezzy
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo crisp, du meinst das Phänomen sandmagen? Ja das kommt vor, wenn sie aber zu viel grit oder Sand fressen liegt schon eine Erkrankung vor normaler Weise fressen sie vom grit nur so viel wie sie wirklich zur Nahrungszerkleinerung benötigen.

    Das mit der heilerde ist wohl korrekt und es gibt nun auch lehmsteine die der natürlichen heilerde sehr nahe kommen.

    Gruß
    Yvonne

  5. #5

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    24 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Bevor ich meinen Sand auf dem Boden das erste mal verteile ,Siebe ich ihn zuerst(Siebe den Sand 3x pro Woche und dann bleibt eh nur der feine sand zurück. Das Grit kommt dann auf die Sideboards und den Spielplätzen, da trauen sich alle hin!. So wird es nicht vergeudet!





    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  6. #6

    crispercookie
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pezzy,

    nein, einen Sandmagen meine ich nicht.
    Ich habe sehr "Grit-scheue" Tierchen hier; sie fressen kaum etwas davon, obwohl ich ihnen Mineralsteine, Picksteine etc. anbiete und es ist auch Grit dem Vogelsand beigemischt.
    Wenn einer von ihnen auf den Boden hüpft und anfängt Grit und / oder Sand zu fressen, dann heißt das Alarmstufe gelb bei uns (wie gesagt, ich spreche von uns).
    Das machen sie nur bei Magen-Darm-Beschwerden und dann heißt es genauer hinschauen!

    Am Mineralpickstein picken sie hingegen freiwillig, aber nur sehr sporadisch.

    Mein Tierarzt meint, das ist eben so. Sie wirken nicht krank (bis auf Vorkrankungen mit Herz und Megas). Manche Wellis verputzen eher viel davon, andere kaum etwas. Ich wollte nur darstellen, dass es auch Wellis gibt, die kaum Grit konsumieren.

    Grüße
    crisp

    ---- edit: überschnitten

  7. #7

    Pezzy
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Crisp, ok dann hast du ein paar eigenwillige Wellis dann ist ja gut das es klar gestellt wurde, hätte man auch anders verstehen können. Dann nehmen deine Wellis einfach lieber den mineralstein wohl dann auch zum zerkleinern der Nahrung,die mögen es dann einfach etwas feiner ja Wellis sind verschieden, da hilft nur ausprobieren und beobachten.

    Gruß
    Yvonne

  8. #8

    Ukuwelli
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Ukuwelli

    3 Wellensittiche


    Album von Ukuwelli

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für die vielen Antworten!

    @crisp: Danke für den Tipp mit den Magenproblemen, bin noch Neuling in der Haltung, und es ist immer gut zu wissen, auf was zu achten ist!

    @Yvonne, ja es ist der selbe Shop und vermutlich auch die gleichen Artikel

    @Elke, der Tipp mit dem sieben ist super, dass werde ich morgen gleich mal machen. Danke für die süßen Fotos! Jetzt weiß ich was mit Sitzbrettern gemeint ist.

    Sehr schön, dann bestelle ich einfach alles und werde auch Sitzbretter anschaffen, wie Yvonne und Elke, das gefällt mir sehr gut!

    Eine gute Nacht!

  9. #9

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    24 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Mit Sitzbrettern ist doch noch was anderes gemeint. Es sind Holtbrettchen oder auch welche aus kork, die man in den Käfig einbaut. Darauf können sich die Wellis ausruhen oder auch spielen. Auf diesen Bildern meiner Urlaubswellis sind in den Eckwn solche Sitzbrettchen. Eine Korkröhre, die über eine Stange gezogen wird, ist auch eine Möglichkeit.
    Auf den anderen Bildern sind es eher Spielplätze, die außerhalb des Käfigs sind! Natürlich kann man Sitzbrettchen auch außen anbringen, auch gut!





    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  10. #10

    Ukuwelli
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Ukuwelli

    3 Wellensittiche


    Album von Ukuwelli

    Standard

    Hallo Elke

    sorry für die späte Antwort! So Sitzbretter zum anschrauben habe ich mittlerweile auch in der Voli (Dank meines neuen Lieblingsonlineshops). Die außen finde ich sehr genial! Habe meinem Vermieter neulich ein schönes Brett abgeschwatzt, dass als Heizkörperauflage dient. Die beiden finden es klasse und Albus sitzt auch in diesem Moment darauf.


    Deine Bilder sind wieder super süß! vielen Dank!


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  11. #11

    MelliW
    Welli.netTeam Benutzerbild von MelliW

    4 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Melli,
    ich biete meinen Wellis zwei verschiedene Mineralsteine an. Zusätzlich habe ich eine Sepiaschale und ein Schälchen mit Grit. So kann sich jeder nach seinen Vorlieben bedienen.
    Zu den beiden Mineralsteine sende ich dir eine PN.

    Grit gibt es ja unterschiedlichen, Kalksteinchen, Muschelkalk oder auch welchen mit Magensteinchen.
    Ich nehme Grit aus Kalksteinchen. Ob das jetzt besser oder schlechter als anderer ist, weiß ich nicht. Eine zeitlang hatte ich reinen Muschelgrit, den gab es aber leider irgendwann nicht mehr zu kaufen.
    Es gab aber mal einen Thread über Grit, in dem über die Steinchen diskutiert wurde. Ich verlinke ihn dir mal: https://www.welli.net/forum/threads/...der-magnettest

    Liebe Grüße
    Melanie

Ähnliche Themen

  1. Welches Futter nehmt ihr?
    Von EisSphinX im Forum Ernährung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 18:26
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 12:10
  3. Kranker Welli frißt ständig Kalk
    Von Schnatteanne im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 08:00
  4. Futterzusätze?
    Von BettyBlue im Forum Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 09:54
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 21:52

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •