Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Going Light Syndrom- Welli nimmt immer mehr ab

  1. #1

    MaFiPa
    Ist Futterfest Benutzerbild von MaFiPa


    Ein Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Frage Going Light Syndrom- Welli nimmt immer mehr ab

    Hallo Leute, ich bin derzeit echt am verzweifeln.
    Mein kleiner (erst 1,5 Jahre) ist derzeit in der Mauser.
    seit Karfreitag sitzt er auf der Stange, aufgeplustert und im dauerschlaf.
    Natürlich war ich am Freitag sofort beim ta vor ort. War aber nur ein Kleintier Tierarzt.
    Naja er bekam eine doxycyclin Injektion und ich sollte ihn beobachten.

    Samstag ging es nicht besser. Immernoch saß er aufgeplustert und müde auf der Stange. Während alle munter rumturnten versteckte er seinen Kopf im Gefieder. Ich nahm ich mit auf den Balkon und er durfte die Wärme der Sonne tanken. Das gefiel ihm aufjedenfall, aber drin angekommen ging es ihm wieder schlechter.

    Sonntag morgen machte ich mir dann große Sorgen. ich erreichte einen vkta in 40 km Entfernung und fuhr los.
    Dort angekommen wurde festgestellt, dass der kleine nur noch 27g wog.
    Die Alarmglocken leuteten.
    Kropfabstrich ohne Befund. Kotprobe ebenfalls ohne Befund. Rötngenaufnahme zeigte den Magen-Darm-Trakt etwas angschwollen. Obwohl der kleine übermäßig fraß, war sein Kropf leer.

    Über die Nacht blieb er beim vkTa. Am Montag abend durfte ich ihn abholen und er wog 28.4g.
    Nun soll ich ihm morgens und abends *** Ampho moronal in den Schnabel geben (4 Wochen lang)und zudem mit handaufzuchtsfutter füttern damit er zunimmt.

    Das Ampho moronal schluckt er ohne Probleme runter. Aber beim Futter streikt er und spritzt alles in der Küche rum. Er will es einfach nicht runterschlucken. und ich kann ihn da auch nicht zu zwingen leider. Mit einer Sonde habe ich nie gearbeitet, soll ja aber auch etwas gefährlich sien bei unerfahrenen. daher lass ich es auch und bleib bei meiner kleinen Spritze.

    ich habe alles ausprobiert. Gekochte Reis, Gekochtes Eigelb, Hafer nichts davon will er zu sich nehmen ausser Hirse.

    Thymiantee nimmt er auch nicht zu daher habe ich die Hirse in Tee eingetunkt und etwas einwirken lassen aber jetzt geht er auch da nicht ran.
    er bekommt jetzt wieder normale rote Hirse. und Wenn ich ihm abends das Ampho in den schnabel gebe, gebe ich ihm noch nen tropfen tee in den schnabel..

    Ich brauche aber dringend Hilfe.
    Wie kann ich ihn am besten aufpäppeln? oder legt sich das wenn sich die Wirkung vom Ampho entfaltet?

    ah und nicht zu vergessen, er wird mit Rotlicht behandelt 2x20 Min am tag. Es gibt nur Rundes Futter und nix Zuckerhaltiges

  2. #2

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo,
    schlimm, was Dein kleiner Schatz durchmachen muss. Ich selbst habe keine Erfahrungen mit Megas gemacht, aber viel gelesen. So wie Du alles beschreibst, wiegt der Kleine viel zu wenig weshalb er aufgepäppelt werden muss. Da Du ihm die Sonde zur Fütterung nicht einführen kannst, würde ich das Tierchen zum Doc bringen und dort lassen, bis es ihm besser geht, wenn Du nicht darauf warten willst, bis das Medikament wirkt. Ich würde ihn Hirse essen lassen, soviel er will.
    Ich denke, es werden sich bestimmt noch andere User melden, die das mit ihren Wellis auch schon erlebt haben und Dir viele Tipps geben können.

    Dir und Deinem Sorgenkind wünsche ich von Herzen alles Gute.

    Liebe Grüße

    Silvia

  3. #3

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo,
    das tut mir sehr leid mit deinem Schatz.
    Vielleicht dein Welli die Konsistenz deines breies nicht. Zu dick vl. Probiere es flüssiger. Ohne Zufütterung sieht es schlecht aus. Sammle frische Gräser, die besser verdaulich sind , halbreife oder grüne Hirse wirst du ja kaum in der Tk haben.
    Inzwischen habe ich diesen Kampf mit einigen Wellis verloren, dass ich in der kritischen Zeit lieber den Vogel beim Doc lasse. Das rate ich dir auch.
    alles Guze für den Kleinen!

  4. #4

    aramis
    Ist Futterfest Benutzerbild von aramis


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo MaFiPa,Es tut mir sehr leid,dass dein welli so krank ist.
    Lass ihn doch einfach selbst aussuchen was er fressen möchte.hirse ist doch super! weiter würde ich eifutter anbieten und Äpfel und Karotte,Sellerie und Gurke,Kräuter etc.
    Frage doch nochmal den Vk doc explizit danach,warum kein Obst gegeben werden soll.ich halte das für wenig sinnvoll das vorzuenthalten.
    leider gibt es bei diesem Krankheitsbild nur Klartext.er verhungert obwohl er frisst.
    mein megahähnchen ist 7 Jahre alt geworden.nach einigen Behandlungen mit ampho habe ich ihn einfach in Ruhe gelassen.rotlicht ist in Ordnung.
    du machst ihm so schön wie möglich,wie es eben geht,ich drück dir die Daumen.

  5. #5

    HanniHarryundPutzi
    Küken Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Megabakterien sind echt schlimm. Mein Putzi wird sicher auch nie wieder richtig gesund. Ich bin dann als er 25 g hatte in die Klinik gefahren. Ich gehe hier zu keinem Arzt mehr.
    Auch zu keinem vk Arzt. Es kann sein, dass es ganz gute gibt aber die Universitätsklinik ist mir die sicherste Variante.
    Meine vk Ärztin hat mir empfohlen in die Klinik zu fahren, auch wenn diese 150 km weg ist. Ich weis nicht, ich war jetzt 6-7 mal dort weil immer was war, auch mit einem anderen Welli aber die Leute sind top.
    Die ärztin meinte auch dass die Wellis auf jeden Fall stationär aufgenommen werden müssen wenn die so dünn sind. Es besteht Lebensgefahr. Das sind alles fachkundige Menschen dort und die sind auch in der Lage dem Vogel das Futter einzuflößen. Außerdem bekommt er Infusionen, Magenschutz und Sitzt in Wärme und hoher Luftfeuchtigkeit, was die Kranken Vögel brauchen. Man selber kann so viel falsch machen und die stationäre Aufnahme ist die beste Lösung, gerade wenn die so dünn sind.
    Icb wollte damals nicht mal 20 km zum vk Arzt fahren weil ich Angst vor dem Stress hatte, aber die Vögel stecken das gut weg und die Klinik ist im Vergleich zum Arzt sehr günstig. Ich fahre nur noch dort hin.

  6. #6

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Zitat Zitat von aramis Beitrag anzeigen
    Frage doch nochmal den Vk doc explizit danach,warum kein Obst gegeben werden soll.ich halte das für wenig sinnvoll das vorzuenthalten.
    Megas sind Hefepilze, deshalb keine zuckerhaltigen Sachen füttern, lieber Gemüse und Grünzeug!

  7. #7

    aramis
    Ist Futterfest Benutzerbild von aramis


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Laut meinen Informationen sind megababakterien ein Zwischending von Pilz und Bakterie.daher der Name.ich habe mich jahrelang mit den besten docs des Reviers ausgetauscht
    kein Grund dem Vogel Obst vorzuenthalten! Ich bleibe bei meiner Meinung und habe gute Erfahrungen gemacht,allerdings hatte ich auch nur einen Akutfall.gottseidank.
    auch wurde mein Männchen erst gegen Bakterien behandelt,und dann mit ampho moronal.eine Kombination faktisch.was sehr gut angeschlagen hat.
    im übrigen kann ich euch auch sagen,woher diese Krankheit oft kommen könnte.wenn jungtiere oder tierbestand im allgemeinen,vorsorglich mit Medikamenten behandelt wird,obwohl dies absolut nicht notwendig ist! Das immunsystem kann sich dann nicht richtig entwickeln.

  8. #8

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hier im Forum gibt es ein gute Abhandlung zum Thema. Lasst uns jetzt niemand verunsichern, das ist nicht hilfreich. Wichtig ist, dass der kleine Spatz durchkommt und er in guten ,tierärztlichen Händen ist.
    Alles Gute und viel Kraft in der schweren Situation.

  9. #9

    aramis
    Ist Futterfest Benutzerbild von aramis


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    hallo elke,ich schreibe hier rein was meine Meinung ist.ich habe 40 Jahre wellierfahrung . Jeder User soll sich selbst seine Meinung über meine Erfahrung bilden.

  10. #10

    HanniHarryundPutzi
    Küken Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Mir wurde ebenfalls hier im formen gesagt, dass ich bei solch einem Gewicht in die Klinik muss und ihn stationär aufnehmen lassen sollte. Habe mich sehr gesträubt und immer abgewartet ob es besser wird.. würde es aber nicht und ich wollte nicht dass mein kleiner stirbt.

  11. #11

    aramis
    Ist Futterfest Benutzerbild von aramis


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo HanniHarryund Putzi,das Gewicht ist manchmal auch relativ zu bewerten.einige wellis sind einfach sehr schlank.problematisch wird es,wenn das Brustbein sofort zu spüren ist und ringsherum nichts mehr fühlbar an Gewebe ist.
    wenn sie so auf der Stange sitzen,ist es oft gar nicht so auffällig.daher soll man sich keinen Vorwurf machen.

  12. #12

    HanniHarryundPutzi
    Küken Benutzerbild von HanniHarryundPutzi


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Das kann sein. Meinem Putzi hat man es angesehen dass er sehr dünn ist. Es ist aber denke mal problematisch wenn er immer weiter abnimmt. Ich habe ja bei 26g auch immer versucht alles selbst zu machen und bei 25g habe ich dann gesagt es ist Schluss und ich muss was tun.

  13. #13

    Emma0611
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Emma0611


    Drei Aktivitätssterne

    28 Vögel


    Album von Emma0611

    Standard

    Tut mir Leid, mit deinem kleinen Schatz, ich kann mich hier nur der Hauptmeinung anschließen, bring ihn stationär zum VK, das ist das beste was du machen kannst.

    Zur Grundsatzdiskussion hier was den Zucker anbelangt, da sollte man wirklich aufpassen. Megas sind ganz klar Hefen, sie wurden früher fälschlicherweise für Bakterien gehalten daher der Name. Und bei Hefe sollte man auf die gabe von zum Beispiel Obst verzichten, da sich die Hefen von Zucker "Ernähren". Ganz auf Zucker zu verzichten geht allerdings auch nicht, da sich schon die normalen Körner bei der Verdauung zum Teil in Zucker umwandeln, also Heikles Thema, was sicher nicht hier in das Thread gehört.

  14. #14

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Oh man, das tut mir Leid für dein kleinen. Auch ich bzw. meine Elfy hat die Erfahrung mit Megas machen müssen. Sie hat auch gefressen wie ein Scheunendrescher und immer mehr dabei Abgenommen, bin damals natürlich auch sofort zu meiner TAin, Kot ist ins Labor geschickt worden und es wahr alles voller Megas. Sie hat mir damals gesagt das wir es erst mal auf die Sanfte Tour machen wollen, da Elfy eigentlich noch in einen stabilen Zustand wahr. Sie (TAin) hat damals gesagt, alles Süße erst mal von Futter zu streichen, dann PT12 unter das Futter mischen und Apfelessigwasser nur noch zum Trinken geben und auch ausreichend mit Vitaminen (Korvimin) zu versorgen. Diese Kur hab ich dann ca. 6 Wochen durchgezogen, dann hab ich Gerstengraspulver unter das Futter gemischt, auch wieder 6 Wochen und das ganze dann immer im Wechsel ca. ein halbes Jahr und ich muss sagen es hat gut gewirkt. Meine Elfy hat sogar wieder zugenommen und ist seitdem wieder fit und munter und seitdem bekommt sie auch nicht´s mehr Süßes zu Fressen, ist halt ein Verzicht aber damit kann man Leben. Sie bekommen jedoch Gemüse und Grünzeug in ausreichender Form. Das ist meine Erfahrung mit Megas. Aber ich würde dir auch Empfehlen, wie die meisten anderen hier deine Kleine erst mal in die Tierklinik zu bringen und das sie nur Hirse frisst, egal lass sie fressen was sie will und auch ihr weiterhin ihre Medi geben, weil es ja schon im fortgeschrittenen Stadium ist. Drücke dir die Daumen das deine Kleine durchkommt.

  15. #15

    MaFiPa
    Ist Futterfest Benutzerbild von MaFiPa


    Ein Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Standard

    Er ist leider verstorben nach dem er 5 tage stationär aufgenommen war

  16. #16

    diana klopfer
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Tut mir so Leid.Mehr kann ich nicht sagen.

  17. #17

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    30 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Herzliches Beileid zum Verlust deines Wellis. Du konntest nicht mehr tun...

  18. #18

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Topal,

    oh je, das tut mir sehr leid, dass Dein kleiner Schatz es nicht mehr geschafft hat . Wir haben alle gehofft, dass alles gut wird.

    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute.

    Liebe Grüße

    Silvia

  19. #19

    MaFiPa
    Ist Futterfest Benutzerbild von MaFiPa


    Ein Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Standard

    vielen Dank euch allen. Ich hoffe, dass die anderen 9 Wellis ein langes leben haben werde

  20. #20

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Topal,

    mein herzliches Beileid zu deinem Verlust.
    Es war absolut richtig ihn stationär aufnehmen zu lassen.

    Dein Kleiner wird immer einen Platz in deinem Herzen und in deiner Erinnerung haben. Nun fliegt er frei und hoch mit neuen Freunden.

    Deiner restlichen Bande wünsche ich alles Gute.

    LG, Carmen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2018, 22:05
  2. Welli nimmt immer mehr zu
    Von Tommy69 im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 13:37
  3. Going-Light-Syndrom!
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:29
  4. Going Light Syndrom :-(
    Von Schnad im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 21:22
  5. Going Light Syndrom?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:33

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •