Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Was macht ihr mit den glattgeschliffenen Stangen aus neu gekauften Käfigen?

  1. #1

    Denise
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard Was macht ihr mit den glattgeschliffenen Stangen aus neu gekauften Käfigen?

    Ich habe in den letzten Monaten sowohl für meine Japanischen Mövchen eine neue Voliere gekauft (die Wellis haben bei der alten den Lack abgeknabbert) und der Käfig in dem ich BB und Molly von der Vorbesitzerin bekommen hatte war ein (eher trauriger) Witz, deswegen haben die beiden auch einen größeren Käfig bekommen. In beiden habe ich diese Naturastsitzstangen drin, die man an einer Käfigseite befestigen kann. Aber: Beide Käfige kamen natürlich mit diesen glattgeschliffenen Sitzstangen, die man zwischen die Käfigseiten klemmt.

    Meine Frage: Was soll ich mit diesen Stangen machen? Habt ihr irgendwelche Ideen, mit denen man diese Stangen vielleicht doch noch im Vogelkontext - oder auch nicht-Vogelkontext - benutzen/verwerten kann?

    Ich könnte natürlich versuchen sie zu verkaufen, aber das widerstrebt mir genau wie der Verkauf der Außenfutternäpfe und der Plastiksitzstangen und Plastikspielzeugteile, die bei den Käfigen dabei waren - am Ende landen sie noch in Vogelkäfigen. Und ja, ich könnte sie in den Keller räumen (aus den Augen, aus dem Sinn) aber dort würden sie dann vermutlich bis zum Auszug vor sich hin schmimmeln.

  2. #2

    EliAn
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von EliAn


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von EliAn

    Standard

    Eine habe ich als Abwechslung im Käfig, die anderen stehen als Notersatz hinterm Käfig, falls es mal ein Problem mit einem Naturast gibt oder so (also eher bis zum Sankt Nimmerleins Tag )

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Denise,

    ich finde es toll, dass du dir solche Gedanken machst und auch dass du das nicht artgerechte Zubehör nicht verkaufen möchtest.

    Die Plastikstangen und Spielzeug gehört auf jeden Fall in den Müll. Einige Plastiknäpfe würde ich noch behalten, vielleicht musst du irgendwann mal Medikamente oder Globuli geben und kannst dann diese nutzen denn die sollen nicht mit Edelstahl in Berührung kommen.

    Die Holzstangen kannst du ja noch vereinzelt einsetzen, einer dieser Stangen in einer Voliere wird nicht schaden. Vielleicht kannst du aber irgendwie auch eine Leiter daraus basteln und die Stangen als seitliche Streben nutzen.

  4. #4

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Denise,

    erst durch dieses Forum habe ich erfahren, dass die gedrehten Holzstangen, sowie die Plastikstangen für Wellifüße ungeeignet sind. Also habe ich diese entfernt und den Apfelbaum meiner Freundin geplündert und Äste als Sitzstangen angeboten. Die Freude bei meinen Geierchen war riesig, sie konnten sitzen und gleichzeitig nagen. Bis auf ein Plastikkugel-Gehänge habe ich alles Plastikzeug entsorgt. Meine beiden Wellis spielen sehr gerne damit, nur deshalb bleibt es und ich kann es gut sauber machen. Auch habe ich Seile, die als Sitzstangen verkauft werden, benutzt, diese werden gerne angenommen. Nur die Hygiene ist da schwierig, abr auch das kriege ich hin. Also, alles , woraus Du nichts basteln kannst, ab in die Tonne. Ich frage mich oft, warum dieser Schrott noch als Zubehör verkauft wird, offensichtlich ist der Markt so groß, dass es sich lohnt.

  5. #5

    WilmaWelli
    Wohnt bei Welli.net


    Vier Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von WilmaWelli

    Standard

    Hallo Denise,
    eine dieser Stangen nutze ich bei Bedarf als Stöckchentaxi. Und kürzlich habe ich unseren Wellis damit eine neue Schaukel gebaut. Ich hatte einen etwas dickeren Ast zum Draufsitzen übrig und habe die Stangen rechts und links (auf ca. 10-15 cm gekürzt) zur Aufhängung genutzt. Einfach mit der Bohrmaschine zwei entsprechende Löcher zur Hälfte vorbohren und dort die Stangen mit Holzleim fixieren. Und damit die Wellis nicht am Leim knabbern können, habe ich noch etwas Seegrasschnur drumgewickelt. Oben dann einfach zwei Haken reindrehen (wie sie auch bei den Schaukeln im Zoohandel verbaut sind), fertig. Und Schaukeln kann man ja nie genug haben
    Liebe Grüße, Wilma

  6. #6

    tiefflieger
    Welli.net Inventar Benutzerbild von tiefflieger


    Fünf Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Ich habe auch eine Stange zur Abwechslung im Käfig.
    Die anderen habe ich weggeschmissen.

    Kannst du notfalls zweckentfremdet verwenden, zB beim Renovieren zum Farbe umrühren!
    Oder als Brennholz ab in den Kamin damit.

  7. #7

    EliAn
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von EliAn


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von EliAn

    Standard

    Die 2te Stange hat vorhin ihre neue Aufgabe gefunden
    . . . .


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  8. #8

    Denise
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Vielen Dank für die Antworten und die Erfahrungen / Ideen!

    Ich bin gerade meine Wühlkisten mit dem Vogelzubehör der Wellis und Japanischen Mövchen durchgegangen und habe sortiert. Und vieles weggeschmissen. Das hat schon mal geholfen und den Berg reduziert. Das Plastikspielzeug ist in der Tonne gelandet. Jetzt bin ich am Säubern der Näpfe und Trinkröhrchen. Ich hatte keine Ahnung, dass ich so viele davon habe. Was nach dem gründlichen Säubern nicht mehr gut genug aussieht oder Risse hat kommt ebenfalls weg. Die Plastikstangen wandern ebenfalls in den Müll.

    Und ich hab mich dafür entschieden, die Holzstangen erst einmal aufzuheben. Übernächste Woche hab ich Urlaub; mal schauen, ob ich damit nicht doch eine Erweiterung für einen der Lande-/Spielplätze bauen und sie damit ein wenig attraktiver für die beiden Wellis machen kann. Oder eine Schaukel für außerhalb des Käfigs, denn die im Käfig wird seit April konsequent ignoriert. Falls mit in meinen zwei Wochen Urlaub nichts eingefallen ist wird nochmal überlegt. Ein oder zwei werde ich aber auch dann definitiv behalten. Die nehmen dann auch nicht so viel Platz weg wie die 12, die ich aktuell hier rumzuliegen habe. :-)

Ähnliche Themen

  1. Kleber an gekauften Spielplatz
    Von Milasa im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2018, 18:22
  2. Frage zu gekauften Naturästen
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 15:50
  3. Stangen mit Melkfett einreiben
    Von lucy's matze im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 10:30
  4. Stangen neben bzw. vor Futternapf
    Von dani11 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 17:00

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •