Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Cookie hat einen Bauchdeckenbruch

  1. #1

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard Cookie hat einen Bauchdeckenbruch

    Hallo,

    endlich habe ich mal etwas Zeit, um über meine Cookie zu berichten.
    Alles fing ja schon vor ein paar Wochen an (ich berichtete), als ich dachte, Cookie hätte eine Legenot. Sie hatte an der Kloake eine Ausbuchtung und auch mein Züchter in der Nachbarschaft tippte auf ein Ei.
    Beim Tierarzt wurde dann ein Röntgenbild gemacht mit der Diagnose "Lipom". Ich bestellte Diätfutter, aber keine vier Wochen später hatte ich den Eindruck, dass das Lipom noch größer geworden war. Also wieder zum TA.
    Da die Lage an der Kloake sehr ungünstig war, meinte meine Tierärztin, an dieser Stelle würde sie nicht selber operieren. Sie schickte mich nach ***.
    Dort passierte erstmal etwas, was mir beim TA noch NIE passiert ist: beim Versuch des Arztes, Cookie aus dem Käfig zu holen entwischte sie! Der Behandlungsraum war inneliegend , mit einem Fenster zum Nachbarzimmer. Cookie kennt Fensterscheiben, flog dann aber mehrmals gegen die Scheibe, da sie ja dort ein anderes Zimmer sah. Ich war total geschockt.
    Nun gut, als sie gefangen und untersucht war, riet der Arzt mir zu einem weiteren Röntgenbild, weil er nicht glaubte , dass sie ein Lipom habe. Er stellte danach die Diagnose "Bauchdeckenbruch infolge einer stark vergrößerten Leber". Ähnlich eines Leistenbruches beim Menschen. Da kam es natürlich nicht so gut, dass sie auch noch mehrmals gegen die Scheibe geflogen war!
    Die Organe sind alle nach unten gerutscht und der Darm erzeugte nunmehr die Beule an der Kloake.
    Nun bekommt sie erst einmal Medikamente, um die Leber wieder zu verkleinern. Ihr geht es auch gut, sie fliegt und frißt wie immer. Aber ich habe sie von Joschi getrennt.
    Joschi versucht praktisch permanent, auf sie zu steigen. Sie kann nicht mal in Ruhe fressen, schon ist er da. Ein weiteres Ei würde aber ihren sicheren Tod bedeuten. Wie das weitergehen soll, weiß ich nicht.
    Ende Januar fahren wir zur Kontrolle. Ihre Kloake ist mittlerweile federlos, aber der TA meinte, ich solle da nichts tun.

    Und nun bat mich eine Freundin auch noch, ihre Henne aufzunehmen. Dazu erstelle ich einen eigenen Thread.

    Hat jemand schon mal einen Vogel mit einem Bauchdeckenbruch gehabt?

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen zweiten Feiertag.

    LG Steffi

  2. #2

    Kleiner Prinz
    Ist Futterfest Benutzerbild von Kleiner Prinz


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Steffi,

    vor ganz langer Zeit hatte eine unserer Hennen eine riesige Hernie. Als Darmschlingen hineinrutschten, wurde in einer großen Vogelklinik erfolgreich operiert Die Darmschlingen wurden zurückgeschoben, die Ausbuchtung entfernt. Später bildete sich eine weitere kleine Hernie in der Nachbarschft der ersten, mit der die Henne aber gut leben konnte. Eier hat die Süße allerdings nie gelegt und eine Leberproblematik (potenziell höhere Gefahr bei Narkose) hatte sie auch nicht.

    Alles Gute für Cookie!

  3. #3

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Steffi,

    ach Mensch hatte gehofft, dass es Cookie besser geht. Aber was sie nun hat ist zwar nun eine Diagnose aber eine unerfreuliche.

    Meine Fee, die ich nur ein halbes Jahr hatte, hatte auch so ein Lipom an der Kloake, es wurde nichts dran gemacht, aber in ihren letzten Tagen hatte ich dass Gefühl, dass das Lipom auch größer wurde, ich denke auch dass es so was ähnliches war wie deine Cookie nun hat. Fee war allerdings schon 10 und einer Op hätte ich ihr nicht mehr zu getraut.

    So was kann lange Zeit gut gehen, aber wenn tatsächlich solche Verschlingungen entstehen muss wohl sofort gehandelt werden. Ich hoffe ganz fest, dass die Medis helfen.

    Joshi würde ich vielleicht auch mal mit zum Arzt nehmen, vielleicht kann man bei ihm irgendwie die Hormone runter bekommen mit entsprechenden Medikamente, auf Dauer ist die Trennung ja keine Lösung.

    Alles Gute für Cookie

  4. #4

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Danke für eure guten Wünsche.
    Ich hoffe, mit der Medizin verkleinert sich ihre Leber wieder etwas. Von einer OP hat der Arzt nicht gesprochen und solange es ihr so gut geht, würde ich sie auch nicht operieren lassen.
    Sie hat ja auch seit Jahren immer wieder mal Durchfall, wo nie eine Ursache für gefunden wurde. Komischerweise ist ihr Kot nun aber normal.
    Ich habe einen Käfig mit Trenngitter in der Mitte. Ich denke auch, dass Cookie froh ist, wenn sie ihre Ruhe hat. Sie kann auch mit den anderen fliegen, dann bleibt Joschi halt drinnen oder sie sind zusammen, wenn ich dabei bin. Das akzeptierten sie auch ganz friedlich. Außerdem fressen dann nicht alle das Futter mit der Medizin. Und meistens schläft Rocky mit in ihrer Hälfte, dann hat er auch seine Ruhe vor den Jungspunden.
    Joschi und Timmy sind halt im besten Alter und suchen überall "Befriedigung ". Es ist zwar schade, dass sie sich nun nicht kraulen können, aber es ist nicht so, dass sie Gitter an Gitter sitzen und versuchen, zueinander zu kommen.

  5. #5

    ophfeli
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von ophfeli

    Standard

    Hallo Steffi

    meine Henne Lilli hatte leider einen Bauchdeckenbruch, verursacht durch ein Ei, das im Legedarm saß. Sie hatte keine Legenot, aber wie bei deiner Henne auch, begann sich der Bauch beulenartig zu vergrößern, sie rupfte sich dann in diesem Gebiet die Federn aus, die auch hier nicht mehr nachwuchsen.

    Die TÄ operierte Lilli zwar und entfernte das Ei, das war 2018, aber sie sagte mir gleich, dass dieser Bauchdeckenbruch inoperabel sei. Ich hatte es auch so verstanden, dass grundsätzlich bei Wellis dieser Bruch nicht operiert werden kann (wenn jemand diesbezüglich andere Erfahrungen gemacht hat, bitte sagen).

    Die TÄ bereitete mich damals schon darauf vor, dass der Bruch sich vergrößern würde und Lilli dann irgendwann keinen Kot mehr absetzen könne, weil in die Ausbeulung die Darmschlingen rutschen würden. Die TÄ behielt leider Recht: diesen Sommer passierte leider genau das, Lilli konnte nicht mehr geholfen werden und musste eingeschläfert werden.

    Es tut mir sehr leid, dass bei deiner Cookie die gleiche Diagnose gestellt wurde. Ich wünsche ihr, dass sich bei ihr der Bruch nicht so schnell vergrößert.
    LG Kristin

  6. #6

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Oje, da steht meiner armen Maus ja noch einiges bevor.
    Ja, hoffentlich vergrößert sich der Bruch nicht so schnell.
    Sie ist ja nicht mal 6 Jahre alt.
    Sie ist ja auch immer mit vielen Verrenkungen rumgeklettert wie eine Irre.
    Das werde ich ihr jedenfalls nicht mehr erlauben und ihr mehr Ruhe gönnen.

  7. #7

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Leider geht es Cookie im Moment nicht so gut. Zuerst dachte ich, die Medikamente schlagen an, der Stuhl war gut und die Verdickung etwas kleiner. Aber seit ein paar Tagen hat sie wieder Durchfall und als ich sie zum säubern in die Hand nahm, war ich über ihr Gewicht total geschockt. Ich habe sie sofort gewogen und sie hat über 10 Gramm abgenommen, wiegt nun knapp 45 Gramm. Ich weiß nicht, ob das an dem Medikament lag, da sie das Futter damit nur äußerst ungern gefressen hat. Nun lasse ich sie wieder zu Joschi, damit er sie füttern kann und gebe ihr jede Menge Hirse und Haferkörner. Zum Glück ist sie noch sehr agil, fliegt viel rum und verhält sich wie immer. Mal sehen, wie lange sie mit dieser Krankheit noch klarkommt. Sicher werde ich sie irgendwann auch gehen lassen müssen.

  8. #8

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Steffi,

    also ehrlich gesagt wäre ich froh, wenn meine Hennen so viel wiegen würden.

    Das Gewicht ist völlig ok 40g sind Durschnittsgewicht. Dass du Joshi wieder zu ihr lässt ist wohl ok, außer er bedrängt sie stark. Aber Haferkörner würde ich erstmal nicht geben. Die sind wirklich sehr reichhaltig und könnten wieder die Eierlegerei begünstigen.

    Es freut mich sehr, dass sie agil ist, dass ist ein gutes Zeichen.

  9. #9

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Yvonne,

    ich war nur so erschrocken, weil ich ihr Brustbein so knochig in meiner Hand gepürt habe.
    Da sie ja zuerst angeblich ein Lipom haben sollte, habe ich in der letzten Zeit eine Diätfuttermischung angeboten. Das und die Medis und der Durchfall haben wohl zusammen zu dem Gewichtsverlust geführt. Ich habe das Diätfutter nun mit normalem Futter vermischt und biete Cookie also zusätzlich öfters Hirse an.
    Mit Joschi lasse ich sie nur zusammen, wenn ich dabei in, also nach zwölf Uhr mittag.
    Cookie ist zwar munter, schläft aber auch sehr viel, da sie den Vormittag im Käfig bleiben muss. Sie plustert leider auch öfters, ich denke, dass sie friert wegen des leichteren Gewichts. Das sie sehr krank ist, lässt sich ja leider nicht verleugnen. Die Medis haben meiner Meinung nicht geholfen, aber um das genauer beurteilen zu können, müsste ich sie schon wieder röntgen lassen.
    Ich habe grade Mariendistelpulver bestellt, hätte ich schon viel eher machen sollen. Vielleicht hilft ihr das noch ein wenig. Ich hoffe, die Lieferung kommt schnell.

  10. #10

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo,

    ach so wenn du das Brustbein spürst könnte tatsächlich zu wenig Gewicht sein.

    Dann sind deine Maßnahmen gut, etwas Nackthafer ist auch ok dann, gibt Energie. Aber tut mir leid, dass es nicht so wirklich besser wird. Ich würde aber trotzdem zumindest telefonisch nochmal mit deinen TA in Kontakt treten.

    Alles Gute für Cookie.

  11. #11

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Steffi,

    wie geht es Cookie?
    Ich würde die Diätmischung gar nicht mehr geben, das Risiko für deine Kleine ist zu hoch.
    Wie geht es deinen anderen Wellis?
    Diese würde ich auch nur in Absprache mit dem vogelkundigen Tierarzt geben.
    Das normale ausgewogene Futter und für Cookie auf jeden Fall noch zusätzlich Hirse und Nachthafer.
    Wenn die anderen Wellis davon auch futtern, ist es nicht schlimm, denn Cookie muss auf jeden Fall wieder zu Kräften kommen.

    Hast du schon Kontakt zum vkTA aufgenommen?

    Ich drücke deiner Cookie ganz fest die Daumen und hoffe, dass nichts Schlimmes dahintersteckt.

    LG Carmen

  12. #12

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Carmen,

    leider ist sie ja sehr krank. Ich habe vom Besitzer meines Neuzugangs einen großen Eimer Futter mitbekommen, den habe ich unter das restliche Diätfutter gemischt.. Meine alte Mischung habe ich schon bestellt und zusätzlich das Mariendistelpulver für ihre stark vergrößerte Leber. Cookie wird im Moment mit allem verwöhnt. Nachher werde ich sie auch nochmal wiegen.
    Der Tierarzt kann den Bauchdeckenbruch nicht operieren. Aber ich werde nächste Woche nochmal hinfahren, vielleicht kann er ihr ja ein Schmerzmittel geben.

  13. #13

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Ist sie nicht süß ! Und ganz brav auf die Waage gegangen.




    Aber sie hat immer noch 11 Gramm abgenommen.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  14. #14

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Steffi,

    sie ist wirklich ein ganz lieber Spatz.

    Das Gewicht darf jetzt zumindest nicht runter gehen, ich würde jetzt nicht versuchen es auf über 50g zu bekommen oder zumindest mit den Arzt Rücksprache halten.

    Meine Fee hatte ja ähnliches und wog meist 55g aber fühlte sich auch eher leicht und knochig an, diese Einblutung oder auch Wassereinlagerungen haben ja auch Gewicht und verfälschen u.U.

    Achte weiter gut auf sie.

  15. #15

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Steffi,

    Du hast so Recht, Cookie ist so süß, wie brav sie auf der Waage sitzt, einfach herzallerliebst. Mir tut es in der Seele weh, wenn so ein kleiner Schatz so krank ist.
    Es wäre so schön, wenn es der kleinen Süßen bald wieder besser geht. Darüf sind alle Krallen und Daumen feste gedrückt.

    Alles Gute für Cookie.

    Liebe Grüße
    Silvia

  16. #16

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Steffi,

    hab gerade gesehen, dass deine süße Cookie ja jetzt doch schon verstorben ist. Fühl dich ganz doll gedrückt.

    Lebewohl Cookie, du hast nun keine Schmerzen mehr und kannst über die weiten Hirsefelder fliegen und wurdest auch bestimmt von Charly empfangen.

    Mein aufrichtiges Beileid

  17. #17

    SteffiW
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von SteffiW


    Drei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo Yvonne,

    vielen Dank für deine tröstenden Worte. Ich kann es immer noch nicht fassen. Aber die arme Maus hat die letzten zwei Tage nichts mehr fressen wollen. Nur Ei und das, was sie von Joschi bekam. Sie wog nur noch 40 Gramm und hat sehr viel geschlafen. Deshalb haben mein Sohn und ich schweren Herzens beschlossen, sie gehen zu lassen.
    Ich bin noch nicht so weit, dass ich etwas hier schreiben kann. Es tut noch zu weh.
    Wir haben sie im Garten neben Charlie begraben.

  18. #18

    Silvia H
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Silvia H

    Standard

    Hallo Steffi,
    oh je, wie traurig, es tut mir so sehr leid, das Cookie es nicht geschafft hat.
    Liebe Grüße
    Silvia

  19. #19

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Steffi,

    du sollst hier ja gar nicht viel schreiben. Nimm dir die Zeit die du brauchst, wir fühlen alle mit dir.

    Ihr habt richtig gehandelt und Cookie vor noch mehr Schmerz und Leid bewahrt.

    Mitfühlende Grüße

Ähnliche Themen

  1. Mein Cookie hat einen Schock erlitten
    Von Madi91 im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 10:11
  2. Raum Stuttgart - Cookie sucht dringend einen neuen Partner!
    Von Skyward_Sword im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 09:06
  3. ProfiBallSpielerin Cookie !
    Von Tami im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 15:20
  4. aufgeplusterter cookie...?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 14:18
  5. Hernie - Bauchdeckenbruch
    Von Isaboe75 im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 19:57

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •