Grünfutter selbst anpflanzen

In einem Blumenkasten kann man wunderbar selbst gesundes Grünzeug anpflanzen.
Zunächst wird die gewünschte Menge Futtermischung durch Quellen vorbereitet, indem man sie durchspült, in eine Schüssel gibt und mit Wasser bedeckt über Nacht stehen lässt.
Danach spült man das Futter noch einmal durch, streut es auf die vorher genässte Erde und drückt es fest an. Die Erde muss immer feucht gehalten werden, damit die Körner keimen und sprießen können.

Grünfutter im Blumenkasten

Schon nach etwa zwei bis drei Wochen ist das Grüne so groß, dass man es abschneiden und verfüttern kann. Es wächst immer wieder nach, ist sehr pflegeleicht und natürlich die absolute Zier für den Balkon.

Grünzeug aus Wellensittichfutter

Statt reinem Wellensittichfutter kann man unter die Mischung auch etwas Kanarien- und/oder Großsittichfutter (ohne Sonnenblumenkerne) geben.

 

Bewertung: 4.55 Sterne von 2 User

Silvia

Einloggen zum Kommentieren

Benutzer:
Passwort:
Damit Du Dich einloggen kannst, muß Dein Browser Cookies akzeptieren.
Du bist noch nicht registriert?