Allgemein (101) Futter (16) Gesundheit (137) Haltung (82) Verhalten (117) Welli.net (17) Zucht (21)



Mein sprechender Welli ist 1 Jahr, kann ich ihm einen ganz jungen dazusetzen?

Mein Kuki ist jetzt 1 Jahr und spricht sehr sehr viel, eigentlich den ganzen Tag, ein Sprachtalent. Er ist auch sehr fixiert auf mich.Hab aber ein schlechtes Gewissen, dass er sich doch manchmal allein fühlen könnte. Soll ich ihm eine Henne dazusetzen, wenn ja in welchem Alter? oder wird er dann das Sprechen ablegen ?

Antwort: Hallo Gudrun,

am besten holst Du einen Welli dazu, der ähnlich alt ist.
Was Du fühlst, ist schon richtig, denn Wellis sind Schwarmtiere und sind sehr unglücklich, wenn sie alleine gehalten werden.
Auch wenn Wellis von ihrem Wesen her immer das beste aus jeder Situation machen, sind sie doch um ein so vielfaches glücklicher, wenn sie mindestens einen Artgenossen zum Spielen, Kraulen und Füttern haben.
Deshalb ist Deine Überlegung, ihm einen Partner zu besorgen, genau richtig.
Zu einem Hahn kannst Du eine Henne oder auch einen anderen Hahn vergesellschaften.
Einzig zwei Hennen zusammen zu halten ist keine besonders gute Konstellation.

Dein Sprachtalent wird bestimmt die erlernten Worte auch beibehalten, aber sich mit seinem Kumpel oder seiner Partnerin auch auf wellisch unterhalten. Aber das ist ja auch nicht schlimm. Das Welligequatsche ist auch wunderschön.

Ich finde es toll, dass Du es gemerkt hast, dass sich Dein Welli einen Partner wünscht und er nun einen bekommen wird.
Er wird sich sicherlich riesig darüber freuen.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deinen demnächst zwei Flauschkügelchen.
Wenn Du Lust hast, kannst Du ja mal Fotos ins Forum einstellen.

Liebe Grüße
Dein Welli.net Team

Die Frage wurde gestellt von Gudrun aus 67466 Lambrecht am 28.08.2015.