Blütenpollen für Wellensittiche

Blütenpollen werden von Bienen aufgesammelt, die damit ihren Nachwuchs aufziehen möchten. Der Imker sammelt die Pollen aus dem Bienenstock und sie können dadurch als Nahrungsergänzungsmittel genutzt werden.

Die alten Griechen, die Chinesen, Römer und Ägypter haben schon vor hunderten Jahren in ihren Schriftrollen und Papieren die positive Wirkung der Bienenblütenpollen beschrieben. Auch in der Bibel, der Torah, im Koran, dem Buch der Mormonen und anderen frommen Büchern sind diese Informationen zu finden. Moderne Wissenschaftler sind dabei, diese Heilwirkungen genauer zu untersuchen.

Da die Bienen chemisch behandelte Pflanzen meiden, sind die Pollen ein sehr reines Naturprodukt, welches sogar eine antibakterielle Wirkung hat. Sie werden als Idealnahrungsmittel bezeichnet, weil sie über 250 Nahrungssubstanzen enthalten und sie sind die reichste Quelle an Vitaminen (vor allem B1, B2, B3, B5, PP, BT, B6, B7, B8, H, B9, B12, C, D, E, Provitamin A), Mineralien, Proteinen und Aminosäuren, Folsäure, antibiotischen Substanzen, Enzymen und Coenzymen. Sie besitzen alle Bestandteile, die der Körper für eine optimale Gesundheit braucht.
Die enthaltenen Flavonoide wirken als Radikalfänger und haben antioxidative Eigenschaften. In einem Versuch wurden Mäuse über mehrere Generationen ausschließlich mit Blütenpollen versorgt und es konnte keine Unterernährung festgestellt werden. Zudem wurde entdeckt, dass Tumorzellen an ihrer Entwicklung gehindert werden.

Menschen, die Blütenpollen zu sich nehmen, berichten unter anderem über mehr Kraft, Vitalität, Ausdauer und Leistungsfähigkeit, weil das Niveau der roten und weißen Blutkörperchen steigt während das schlechte Cholesterin im Körper sinkt. Von Sportlern werden sie gerne eingenommen weil sie durch das enthaltene Eiweiß zusätzlich den Muskelaufbau unterstützen.

Zudem wirken sie euphorisierend, helfen gegen Mangelzustände, bei Appetitlosigkeit, hohen Blutfettwerten, Darmentzündungen, Müdigkeit, Nervosität und stärken das Immunsystem. Blütenpollen sind das einzige Nahrungsmittel, welches alle wichtigen Bestandteile für eine vollkommene Gesundheit besitzt.

Noch sind nicht alle Bestandteile erforscht. Es ist also davon auszugehen, dass sie viele weitere positive Wirkungen haben, die noch nicht bekannt sind.

Blütenpollen

Fazit: Blütenpollen sind ein echtes Wunder der Natur. Im Gegensatz zu künstlichen Nahrungsergänzungsmitteln sind viele Enzyme und andere Substanzen enthalten, die zusammen mit den Vitaminen positiv auf die Ernährung der Zellen wirken und eine mögliche Überdosierung kann ausgeschlossen werden.

 

Bewertung: 4.55 Sterne von 1 User

Wusel

Einloggen zum Kommentieren

Benutzer:
Passwort:
Damit Du Dich einloggen kannst, muß Dein Browser Cookies akzeptieren.
Du bist noch nicht registriert?