Allgemein (101) Futter (16) Gesundheit (137) Haltung (82) Verhalten (117) Welli.net (17) Zucht (21)



Nach Rückkehr von Urlaub benimmt er sich anders?

Meine 3 Wellis wurden über den Urlaub gut von einer Nachbarin versorgt, doch jetzt habe ich an einem von ihnen ein merkwürdiges Verhalten festgestellt:
1. Hat er die Flügel selten ganz angelegt sondern hält immer Abstand von seinem Rumpf und
2. Schüttelt er ab und zu kräftig seinen Kopf, wobei Kerne aus seinem Mund durch die Gegend fliegen.

Vielleicht ist es garnichts ernstes, aber das hat er noch nie gemacht.
Lg Katha

Antwort: Liebe Katha,
das von Dir beschriebene Verhalten deutet auf zweierlei hin.

Zum einen sind die abgespreizten Flügel häufig ein Zeichen dafür, dass dem Wellensittich warm ist. Wellensittiche können nicht schwitzen, daher legen sie das Gefieder fest an den Körper an und spreizen die Flügel ab, um die Körpertemperatur zu regulieren.
Zum anderen lässt das Schütteln mit Körner spucken leider an eine Erkrankung denken. Wellensittiche, die sich erbrechen, schütteln sich in der Regel, während die Körnchen ausgespuckt werden. Dies kann auf allerlei hindeuten - in der Regel steckt eine bakterielle Infektion dahinter. Damit diese richtig behandelt werden kann, muss ein vogelkundiger Tierarzt einen Kropfabstrich machen und eine Kotprobe nehmen. Anschließend weißt Du mit Sicherheit, was dein Wellensittich hat, ihm kann geholfen werden und dann wird es ihm auch schon bald wieder besser gehen.
Wir raten Dir deswegen so schnell wie möglich einen Termin bei einem vogelkundigen Tierarzt zu machen!

Wir wünschen Dir und Deinen Wellis alles, alles Liebe und Gute!
Herzliche Grüße
das Welli.net Team

Die Frage wurde gestellt von Katha aus Deutschland am 22.07.2015.