Allgemein (101) Futter (16) Gesundheit (137) Haltung (82) Verhalten (117) Welli.net (17) Zucht (21)



Wellensittich beißt sich Schwungfedern aus ?

Ich habe zwei Wellensittiche beide sind gut genährt (sind normal schwer) und bekommen fast jeden Tag Freiflug in meinem Zimmer. Aber seit einem 9 Monaten hat mein grüner Wellensittichhahn begonnen sich die Schwungfedern ab zu beißen und kann nicht mehr fliegen. Sein Bruder ist aber völlig normal. Außer dem streckt er sobald er einmal im Zimmer geflattert hat den linken Flügel hoch und fängt an damit zu zittern. Im Käfig ist das mit dem Flügel aber kein Problem wenn er geflattert ist. An Langeweile liegt es auch nicht. Die beiden sind wirklich sehr gut beschäftigt, so wie man es eben machen soll. Wegen dem Flügel waren wir auch schon bei einem Exotentierarzt, der meinte aber das dem nichts fehle. Ich frage mich jetzt eben, ob er mich versucht zu verarschen, dass ich ihn in den Käfig hebe (er ist sehr zahm), und vor allem warum er sich die Schwungfedern abbeißt. Er ist sonst fit.

Antwort: Hallo Lolli,
rupft Dein Hahn sich selbst die Federn aus? Hast Du ihn dabei beobachtet? Falls ja, dann kann das unterschiedliche Ursachen haben.
Federrupfen kann durch Organschäden, Hauterkrankungen oder auch Streß bei einem Welli ausgelöst werden.
Falls er sich die Federn nicht selbst ausgerupft hat, könnten ggf. auch Gefiedererkrankungen die Ursache sein.

Flügelzittern kann ein Anzeichen von Angst oder Nervosität sein oder aber auch einfach weil er sich während dem Flug so angestrengt hat. Das Verhalten kann man so ohne nähere Beschreibung schlecht beurteilen.

Ist Dein Tierarzt nur ein Facharzt für Exoten oder auch für Vögel? Es gibt Tierärzt, die eine Fachausbildung für Ziervögel absolviert haben. Diese Tierärzte haben meist viel mehr Möglichkeiten und Erfahrungen mit Wellensittichen.
Gerade im Hinblick auf die fehlenden Federn wäre es sinnvoll Deinen Hahn gründlich untersuchen zu lassen.

Um Dir eine gute Antwort zu den fehlenden Federn und auch dem Flügelzittern zu geben, müssten noch weitere Details geklärt sein. Wenn Du magst, dann registriere Dich kostenlos im Forum und erstelle ein Thema mit Deiner Frage.

Alles Gute für Deine Wellis
Liebe Grüße
Dein Welli.net-Team





Die Frage wurde gestellt von Lolli M. aus Leopoldshafen am 19.01.2016.