Käfigempfehlung: Ferplast Rekord 6

Maße des Ferplast Rekord 6: 87 cm x 46,5 cm x 74,5 cm (B x T x H)

Kommentar von mAiSy: Der Gitterabstand beträgt ca. 1 cm. Wir hatten noch das Glück, ihn mit grünen Gitterstäben zu kaufen. Mittlerweile wird er fast ausschließlich mit weißen Stäben verkauft. Er besitzt jeweils links und rechts zwei sowie vorne zwei Ausgänge.

Kostenpunkt ca. 70 - 90 Euro.

Kommentar von Gaudimax: Ich hatte das Glück, den Rekord 6 mit grünen Gittern bei einem Zoohändler zu ergattern. Dafür, dass man ihn als Ladenhüter betrachtete ("Wofür braucht man so einen großen Käfig?"), habe ich ganz schön was dafür hingelegt: 100 Euro. Hin und wieder taucht ein grüner Rekord 6 auch bei einem bekannten online Auktionshaus auf, die aufgrund der hohen Nachfrage teilweise zu recht stolzen Preisen weggehen.

Vorteile von mAiSy

  • Die Reinigung des Käfigs ist durch die Schubladen erleichtert.
  • Die quer verlaufenden Gitterstäbe ermöglichen das Klettern.
  • Der Käfig lässt sich komplett auseinander nehmen, was eine Generalreinigung ermöglicht.
  • Er bietet viel Platz
  • Sitzstangen, sowie Fressnäpfe lassen sich problemlos befestigen
  • Eine Verbindung zu einem zweiten Käfig ist möglich

Vorteile von Gaudimax

  • Die Größe. Es gibt wenige Käfige in dieser Größe, die breiter sind als hoch und somit das natürliche Flugverhalten der Vögel berücksichtigen. In meinem Käfig leben zwei Wellensittiche, die sich trotz ständiger Freiflugmöglichkeit und diversen Außenspielplätzen auch gerne freiwillig darin aufhalten.
  • Die grüne Gitterfarbe ist gut für die Welli-Augen.
  • Der Käfig ist viereckig, es wird also kein Platz durch irgendwelche Kuppeln oder "runden Ecken" verschenkt. Das flache Käfigdach erlaubt zum einen, Schaukeln etc. einzuhängen, und zum anderen einen Vogelspielplatz o. ä. darauf zu platzieren.
  • Zwei Einschubfächer erleichtern das Saubermachen und Wechseln der Einstreu. Die Bodenwanne ist fast 16 cm hoch, so dass es den Piepsern *etwas* erschwert wird, Sand, Spelzen, Federn und was ihrer Meinung nach sonst noch nicht in den Käfig gehört, nach draußen zu befördern.
  • Vier Türen, zwei vorne und jeweils eine an der Seite.
  • Der Käfig ist querverstrebt, das erleichtert den Vögeln das Klettern. Außerdem können Futternäpfe, Tränken und Sitzäste bequem befestigt werden.

Nachteile von mAiSy

  • Die Türchen an der Seite lassen sich nur nach oben öffnen, man muss sie also mit Klammern oder ähnlichem befestigen, dass sie geöffnet bleiben.
  • Zwischen den beiden Schubladen befindet sich eine Erhöhung, welche sich schwer säubern lässt.
  • Die in der Lieferung enthaltenen Fressnäpfe können für die Wellensittiche eine Gefahr darstellen; nimmt man diese Näpfe ab, lassen sich die dadurch entstandenen Öffnungen mit Draht beispielsweise problemlos sichern
  • Durch die Tiefe des Käfigs war es schwer eine passende Kommode zu finden, auf die sich der Käfig stellen lässt.

Nachteile von Gaudimax

  • Der Rekord 6 hat weder oben noch an den Seiten Tragegriffe. Ein Transport des Käfigs ist also etwas umständlich, am besten fasst man ihn an der Bodenwanne.
  • Wurde bereits erwähnt: Die Seitentüren gehen nur nach oben auf, was mir z. B. das Anbringen eines Badehäuschens erschwert.
  • Die vom Hersteller angebrachten Futternäpfe sind gefährliche Fallen für die Wellis und müssen entfernt werden. Die Öffnungen lassen sich, wie bei mAiSy beschrieben, mit Volierendraht oder kleinen Vorsatzgittern und Kabelbindern gut verschließen.
  • Zur mitgelieferten Grundausstattung von seiten des Herstellers gehörten Spiegel und geriffelte Plastikstangen. Sofort raus mit dem Krempel und Natur(!)holz in verschiedenen Stärken rein!

mAiSy und Gaudimax geben dem Rekord 6 folgende durchschnittliche Gesamtwertung:

kleiner Stern1kleiner Stern2kleiner Stern3kleiner Stern4kleiner leerer Stern

Ferplast Rekord 6

Ferplast Rekord 6 Detail

mAiSy hat die Öffnungen, in denen die (nicht ungefährlichen!) mitgelieferten Futternäpfe hingen, vorbildlich mit Volierendraht gesichert.

Ferplast Rekord 6 verbunden

Mit etwas Geschick lassen sich zwei Rekord-Käfige miteinander verbinden. mAiSy zeigt, wie sie es gemacht hat (Volierendraht mit Kabelbindern befestigt).

Ferplast Rekord 6 verbinden

Ferplast Rekord 6 miteinander verbinden

Autor: mAiSy / Gaudimax

 
Einloggen zum Kommentieren

Benutzer:
Passwort:
Damit Du Dich einloggen kannst, muß Dein Browser Cookies akzeptieren.
Du bist noch nicht registriert?