Wellensittich Profil von Susi


Susi

Geschlecht: weiblich
Farbschlag: Normal
Federloser: Stubenfalke

Geburtstag: 01.02.2008
Datum des Einzuges: 04.04.2008

Verstorben am: 24.03.2017

Biografie

Susi holte ich im April 2008,angeblich war sie 8 Wochen alt,da sie damals aber schon eine braune Wachshaut hatte,damals glaubte ich Hennen hätten immer eine braune Wachshaut,muß sie schon durch die Jugendmauser und damit wesentlich älter gewesen sein.Außerdem hatte sie damals eine große Angst davor das der Käfig verschloßen ist,es war als hätte sie Platzangst.Sie muß also ,bevor sie zu mir gekommen ist ,irgend etwas schlimmes erlebt haben.
Am 24.3.2017 mußte sie erlöst werden.
Sie war deshalb sehr Scheu und hatte auch einiges an Pech.Mal ein verletztes Füßchen,mal ein verenkter Flügel und später ihr Schnabelwachstum der durch den Lebertumor verursacht war.
Ja bis sie sich mit Sammy gut vertrug,obwohl Sammy ihr nie was getan hat,das dauerte ganz schön lange,lieben taten sie sich erst kurz bevor Sammy starb.Danach holte ich ihr den Rudi,der war ja nun ein sehr temperamentvolles junges Hähnchen.Naja Susi mußte sich da ganz schön umgewöhnen,vom ruhigen Sammy zum lebhaften Rudi.
Naja die Zwei rauften sich dann auch zusammen und waren ein Paar.
Als ich dann auf vier Wellis aufstockte,kam Susi mit Achim zusammen.Rudi fand ja in Juri einen gleichgesinnten temperamentvollen Tobekumpel.Als ich nach Rudis ableben die Roxi holte,kam eine neue Wendung in Susis ohnehin abwechslungsreichen Leben.Roxi schnappte sich den Achim und bildete mit ihm, ein Paar.Aber er blieb Susi erhalten,denn Gentleman wie Achim ist,kümmmert er sich auch nebenbei immer noch um Susi.Naja ab und an kümmert sich auch der Juri mal um sie,nur das die Beiden mal ein Paar werden,glaube ich nicht.
Durch ihren Tumor ist sie ja etwas gehandycapt,aber sie nimmt immer soweit es ihr möglich ist am Schwarmleben teil.

Charakter

Sehr wachsam und über vorsichtig/scheu.
Ruhiges Wesen,gar nicht Hennenmäßig.
Spitznamen:Prinzessin,Eule.

Bekannte Krankheiten

Irreparabler Lebertumor,am rechten Fuß fehlt ein Stück Zeh.
Warscheinlich nach einem unkontrollierten Absturz hatte sie sich einen komplizierten Oberschenkelbruch zugezogen, da sie eh schon durch den Tumor gesundheitlich geschwächt war und die Narkose bei einer OP nicht überstanden hatte. Entschloß ich mich schweren Herzens sie erlösen zu lassen.

Andere Mitglieder des Schwarms:
Susi
Roxi
Geburtstag: 10.01.2013
Susi
Amy
Geburtstag: 01.10.2012
Susi
Kylie
Verstorben am
27.07.2017
Susi
Achim
Geburtstag: 01.07.2010
Susi
Juri
Geburtstag: 01.07.2010
Susi
Rudi
Verstorben am
07.07.2014
Susi
Miro
Geburtstag: 01.06.2006
Susi
Theo
Verstorben am
24.03.2008
Susi
Klettermax
Verstorben am
01.11.2005
Susi
Sammy
Verstorben am
05.05.2009
Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einloggen zum Kommentieren

Benutzer:
Passwort:
Damit Du Dich einloggen kannst, muß Dein Browser Cookies akzeptieren.
Du bist noch nicht registriert?