FAQ über Wellensittiche - Kategorie: Zeichnungen

FAQ Allgemein     FAQ Ernährung     FAQ Freiflug     FAQ Gesundheit     FAQ Käfig/Einrichtung/Zubehör     FAQ Nachwuchs     FAQ Verhalten     FAQ Zähmen    

Kann ich die Wellensittiche auch mal tagsüber allein den Freiflug genießen lassen?

Ja, viele Wellensittichhalter handhaben das so. Voraussetzung dafür ist ein vogelsicheres Zimmer, in dem sich keine Gefahrenquellen befinden.


Brauchen meine Wellensittiche jeden Tag Freiflug?

Ja. Wellensittiche haben nun einmal Flügel und diese sind zum Fliegen gedacht. Für ihre Gesundheit, die Kondition und das allgemeine Wohlbefinden brauchen sie darum mehrere Stunden Freiflug täglich.


Wie lange brauchen meine Wellensittiche pro Tag Freiflug?

Je länger desto besser! Je nach Käfiggröße kann es variieren, sollte aber 4 Stunden pro Tag nicht unterschreiten.


Muss ich Fensterscheiben vor dem Freiflug irgendwie kennzeichnen?

Ja, Fensterscheiben können sehr gefährlich werden, da Wellensittiche diese nicht als Hindernis erkennen. Mit der Zeit begreifen sie, dass diese an sich unsichtbare Wand eine Begrenzung darstellt. Aus dem Grund muss man Fensterscheiben (und auch Spiegel) kennzeichen - Möglichkeiten dafür gibt es viele und werden hier beschrieben:


Wie lange muss ich bei neuen Wellis mit dem ersten Freiflug warten?

Hier reichen 3-4 Tage oder maximal eine Woche völlig aus. Die Wellensittiche sollen sich etwas eingewöhnen können, ihre Federlosen, die täglichen Abläufe und üblichen Geräusche kennenlernen. Länger als eine Woche braucht es dafür nicht. Das Zimmer, in dem sie ihren Freiflug bekommen, können die Tiere nämlich auch erst dann erkunden und sich einprägen, wenn sie wirklich nach draußen können.


Müssen meine Wellensittiche erst zahm sein, bevor sie das erste Mal fliegen dürfen?

Nein. Es gibt Wellensittiche, die nie zahm werden. Dürfen diese im Umkehrschluss dann auch nie raus? Außerdem: Die menschliche Hand hat im Vogelkäfig nur für den Futter- und Wasserwechsel bzw. für Reinigungsarbeiten etwas zu suchen - nicht für etwaige Zähmungsversuche, denn der Käfig soll für die Vögel immer ein sicherer Rückzugsort sein.