Farbschläge von Wellensittichen

 A B C D F G H I K L N O R S Z

Rainbow

Sogenannte Rainbows sind kein eigener Farbschlag, sondern nur eine Kombination von Hellflügel, Opalin und Gelbgesicht, kommen also ausschließlich in der Blaureihe vor. Es gibt sie in hell- und dunkelblau, violett und mauve, nicht jedoch in Grautönen.


Rezessiver Schecke

Rezessiver Schecke

Rezessive Schecken wurden früher auch als Harlekine bezeichnet und teilweise kann man diesen Begriff noch immer im Handel hören. Ihr Gesicht ist entweder rein weiß oder rein gelb, je nach Zugehörigkeit zur blauen oder grünen Farbreihe. Sie haben 1-6 schwarze (bei Zimtern braune) Kehltupfen, die sich auf die beiden Seiten der Maske verteilen. Die Wangenflecken der Vögel aus der Grün- sowie Blaureihe, sind dunkelblau, aus der Graureihe hell- bis blaugrau. Es kann aber auch vorkommen, dass sie komplett weiß oder auch farbig-weiß gemischt sind. Die Gefieder-Zeichnung verteilt sich, teils in weiß bzw. gelb, teils in Körperfarbe in unterschiedlich großen Feldern unregelmäßig auf Flügeln und Körper, wobei die hellen Partien deutlich abgegrenzt sind. Die Flügel haben hierbei einen höheren Weiß/Gelb-Anteil, als der restliche Körper. Die Augen der Rezessiven Schecken sind komplett dunkel ohne einen hellen Irisring, was ihnen einen \"kindlichen\" Blick verleiht.. Die Nasenhaut des Hahnes ist rosa bis leicht violett, die der Henne weißlich bis hin zu dunkelbraun, Füße und Beine fleischfarben. Die Schwung- und Schwanzfedern sind je nach Farbreihe entweder komplett weiß oder gelb. Rezessive Schecken können auch als Opalin und in der Blaureihe als Gelbgesichter auftreten.