Farbschläge von Wellensittichen

 A B C D E F G H I K L N O R S T Z

Texas Clearbody

Der Texas Clearbody (TCB) entsteht durch eine geschlechtsgebundene Vererbung und der Vogel kennzeichnet sich wie der Easley Clearbody ebenfalls durch ein stark aufgehelltes Hals-Brust-Bauchgefieder. Der Farbverlauf ist jedoch anders als beim Easley Clearbody nicht gleichbleibend, sondern unterschiedlich intensiv. Zum Bürzel hin nimmt die Farbintensität des Gefieders etwas zu, weshalb sich dort die Grundfarbe des Vogels am besten bestimmen lässt. Nur bei Texas Clearbodys mit Graufaktor ist dieser Farbverlauf abgemildert. Die Zeichnung von Kopf, Rücken und Flügeln ist weniger intensiv als beim Easley Clearbody, somit eher grauschwarz. Die Schwungfedern scheinen eher marmoriert und zeigen sich in hellem grau. Schwanzfedern sind normal gefärbt. Die Augen zeigen schwarze Pupillen mit hellen Irisringen. Die Wangenflecken sind oftmals silbergrau.