A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Z


4 Artikel vorhanden beim Buchstaben M

Mauser

Bezeichnet das Abwerfen und Neuwachstum von Federn bei Vögeln, ausgelöst durch vermehrte Hormonausschüttung, unter anderem der Schilddrüse.

Mauserfutter

Wer seine Wellis während der Mauser durch entsprechendes Zusatzfutter unterstützen möchte, sollte auf (Bio-)Salatgurke zurückgreifen. Sie enthält Stoffe, die die Vögel während des Federwechsels unterstützen. Bei einer starken Mauser oder älteren bzw. schwächeren Tieren kann zusätzlich Korvimin oder Prime (zuckerfrei) unter das Futter gemischt werden. Die im Handel erhältlichen Mauserfutter helfen einem Vogel während dieser Zeit nicht weiter und gehören zu den überflüssigen Produkten im Heimtierbedarf.

Megas - Megabakterien

Megas, oder auch Megabakterien genannt, sind Hefepilze, die sich im Verdauungstrakt der Vögel ansiedeln, nicht heilbar sind und zu Krankheiten wie dem Going-Light-Syndrom führen können.

Melopsittacus Undulatus Shaw

Dies ist der wissenschaftliche Name des Wellensittichs. Er ist dem Lateinischen sowie dem Griechischen entlehnt. Der englische Naturforscher Shaw beschrieb im Jahr 1805 den Wellensittich als gewellten Singpapagei.