Frischkost: Obst und Gemüse für Wellensittiche

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T W Z

Lattich (Lactuca sativa)

Siehe Eintrag Römersalat.



Lauch/Porree (Allium ampeloprasum)

Lauch/Porree - Allium ampeloprasum

Lauch, auch bekannt als Porree, wächst in recht dicken, geraden Stangen, die am unteren Ende weiß sind und zu den obrigen Blättern hin grün werden. Beliebt ist Porree vor allem in Suppen oder als würziges Gemüse. Man kann das Lauch Wellensittichen anbieten, jedoch mögen nicht alle Vögel den recht intensiven Geschmack. Lauch enthält die Vitamine C und K und Folsäure sowie die Spurenelemente Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan und Eisen.



Lauchzwiebel (Allium fistulosum)

Lauchzwiebel - Allium fistulosum

Die Lauchzwiebel verdankt ihren Namen der äußerlichen und geschmacklichen Verwandtschaft mit dem Lauch / Porree. Sie haben schmale, röhrenförmige Blätter und bilden keine richtigen Zwiebeln aus. Sie sind weniger verdickt und besitzen einen weißen 40 - 50 cm langen Schaft. Sie haben einen typischen aromatischen Geschmack, welcher durch die ätherischen Öle und die Aromastoffe kommt. Die Lauchzwiebel ist reich an Kalium, Calcium, Phosphor, Natrium, Eisen sowie den Vitaminen B1, B2 und C und Provitamin A. Für die Wellensittiche ist die Lauchzwiebel nur hin und wieder genießbar, da sie ätherische Öle enthält.



Liebstöckel (Levisticum officinale)

Der Liebstöckel ist im Iran beheimatet. Das Kraut ist winterhart und kann bis zu einer 2,5 m hohen Staude wachsen. Sie schmeckt leicht süßlich-bitter. Der Geschmack erinnert an Maggi, deswegen wird sie nicht selten auch als Maggikraut bezeichnet. Für Wellensittiche ist Liebstöckel geeignet.



Limette (Citrus aurantifolia)

Limette - Citrus aurantifolia

Die Limetten stammen aus den Tropen. Diese kleinen, rundlichen, grünen Früchte haben eine glatte, feinporige, dünne Schale und das Fruchtfleisch ist sehr saftig und kernlos. Je nach Reife färbt sich die Schale von dunkelgrün ins Vollreife gelbgrün. Die Limette hat mit ihren 54% einen fast doppelt so hohen Saftgehalt, wie eine Zitrone. Dennoch schmeckt die Limette milder als eine Zitrone. Limetten sind reich an Kalium, Calcium, Phosphor, Vitamin C und haben einen Säureanteil von 6%. Durch die Säure sind Limetten nicht für Wellensittiche geeignet.



Litschi (Litchi chinensis)

Litschi - Litchi chinensis

Die Litschi ist eine haselnuss- bis pflaumengroße, ovale Frucht. Sie hat eine rotbraune, schuppige Schale und einen nicht essbaren Kern. Das weiß-glasige Fruchtfleisch hat einen leicht süß-sauer-würzigen Geschmack. Da die Schale sehr anfällig für Schimmel ist, sollte die Frucht besser geschält angeboten werden. Ebenso sollte die frische Frucht gegeben werden und keine Früchte aus der Dose. Die Litschi ist reich an Vitamin C und enthält viele Mineralien.



Lollo Rosso (Lactuca sativa var. crispa)

Lollo Rosso - Lactuca sativa var. crispa

Wegen seiner rötlichen Farbe "Lollo Rosso" (oder, in der ganz grünen Variante "Lollo Bianco") genannter Schnittsalat mit fein gewellten, Rosettenartigen Blatträndern. Wie bei allen Salaten sollte man hier auf ungespritzte Bioprodukte zurückgreifen, um eine zu hohe Schadstoffbelastung zu verhindern.