Wildkräuter - gesundes Grünfutter für Wellensittiche

 A B E F G H K L P Q R S T V W Z

Echtes Seifenkraut (Saponaria officinalis)

Die Pflanze gehört zur Familie der Nelkengewächse. Man findet sie an Gewässern, auf Geröllflächen, an Hecken oder auch an Wegrändern. Zwischen Juni und September bildet sie weiße bis blassrosa Blüten, mit 5 Blütenblättern. Die Pflanzenblätter sind länglich und sehr schmal. Viele Vögel mögen die halbreifen Samen, aber die gesamte Pflanze kann angeboten werden. Es wirkt verdauungsanregend.


Englisches Raygras (Lolium perenne)

Englisches Raygras - Lolium perenne

Englisches Raygras wird auch Deutsches Weidelgras genannt und gehört zur Familie der Süßgräser. Man findet es auf Wiesen und an Wegrändern. Die Blätter sind lang und schmal. Die Rispen sind grün und ordnen sich wechselständig an. Die Blütezeit ist zwischen Mai und Oktober, die Sammelzeit ist Juni bis November. Die Samen im halbreifen Zustand mögen Wellensittiche am liebsten, gefressen wird aber letztendlich jeder Reifezustand. Angeboten werden kann die komplette Pflanze. Raygrassamen enthalten Eiweiß und fördern ggf. die Brutlust bei Wellensittichen.