Wildkräuter - gesundes Grünfutter für Wellensittiche

 A B E F G H K L P Q R S T V W Z

Von Frühjahr bis in den Herbst bieten sich zahlreiche Wildkräuter und –gräser an, den Speiseplan unserer Wellensittiche zu erweitern. Welche das sind, haben wir auf den folgenden Seiten für Euch zusammengestellt. Vor allem die verschiedenen Gräserarten sind geeignet, um im Tiefkühler einen Vorrat anzulegen, so dass die Vögel auch im Winter noch etwas von dem leckeren Grün haben.

Gesammelt werden sollten alle Wildkräuter immer nur da, wo nicht gedüngt wird, keine viel befahrenen Straßen in der Nähe oder andere grobe Verunreinigungen zu befürchten sind. Außerdem sollte das frische Grün vor dem Verfüttern gründlich gewaschen werden.

Welche Sorten, Reifegrade oder Teile einer bestimmten Pflanze bei den eigenen Wellensittichen besonders beliebt sind, ist verschieden und muss ausgetestet werden.

FlatterbinseAckerschotendotterBeifußBreitwegerichBrennnesselBrunnenkresseEchtes SeifenkrautEnglisches RaygrasFlughaferFrauenmantelGelber SteinkleeGemeiner KnöterichGemeines RuchgrasGewöhnlicher GlatthaferGänseblümchenHaferHasenschwänzchenHirtentäschelHuflattichHühnerhirseKamilleKapuzinerkresse KleeKnaulgrasLöwenzahnPurpur-SonnenhutQueckeRauhe SeggeRingelblumeSauerampferSchafgarbeSpitzwegerichTaube TrespeVogelmiereVogelwickeWegwarteWeiche TrespeWeißer SteinkleeWiesen-FuchsschwanzWiesen-LieschgrasWiesen-RispengrasWolliges HoniggrasZittergras


Wellensitich Kraeuter