Welli.net News - Neues vom Wellensittich Portal Welli.net

Federmilben

15.01.2014 - Wenn man von Federmilben spricht, dann ist die Rede von Parasiten, die auf den Federn leben. Jede Vogelart, außer Pinguine, können von diesen heimtückischen kleinen Parasiten heimgesucht werden. Es ist mittlerweile sogar bewiesen, dass fast jedes 2. Tier von Milben befallen ist, doch nicht alle zeigen Krankheitssymptome. Das lässt die Vermutung zu, dass sich der Befall des Vogels mit der Milbe dadurch sehr gering hält.


Dermatitis

14.01.2014 - Entzündet sich die Haut des Wellensittichs, so spricht man von Dermatitis. Die Vögel haben, wie wir Menschen auch, eine sehr empfindliche Haut. Sie ist ein Schutzmantel bestehend aus körpereigenen Stoffen, welcher vor Angriffen verschiedener Krankheitserreger schützt. Sobald dieser Schutzmantel, der teilweise auch aus körpereigener Säure besteht, geschwächt ist, können sich sehr leicht Bakterien und Pilze ansammeln.


Glanzsittiche

13.01.2014 - Glanzsittiche fallen wegen ihres bunten Gefieders und ihrer ruhigen Art in freier Wildbahn kaum auf. Leider sind sie dort nicht mehr häufig anzutreffen sondern werden mehr in menschlicher Obhut gehalten.


Die Dezember-Galerie 2013 ist online

28.12.2013 - Die Monatsgalerie Dezember 2013 ist online. Wieder warten viele Bilder auf jede Stimme.


Legezwang

28.12.2013 - Ein unbehandelter Legezwang kann zu einer Legenot führen. Doch Halter legewütiger Hennen können selbst schon vorbeugende Maßnahmen ergreifen.


Blütenpollen

27.12.2013 - Blütenpollen enthalten viele Vitamine und sind damit eine gute Alternative zu künstlichen Nahrungsergänzungsmitteln.


veränderter Kot

27.12.2013 - Die Hinterlassenschaften unserer Wellis sind nicht nur Dreck, sondern geben auch Aufschluss über Krankheiten, wie unsere Beispiele von verändertem Kot zeigen.


Automutilation

23.12.2013 - Automutilation ist ein ernst zunehmendes Problem. Der Vogel beschädigt sich mutwillig. Erst reißt er sich die Federn aus und dann beißt er sich seine Haut auf. Dieses Verhalten kommt von psychischen Störungen und bedarf in tierärztliche Hände.


Brutlust verringern

21.12.2013 - Unser neuer Artikel verrät, wie man die Brutlust bei Hennen verringern kann, ohne gleich an eine Operation oder Hormonbehandlung nachzudenken.


Die Sonnensittiche

19.12.2013 - Der Sonnensittich ist einer der wunderschönsten Vogelarten. Mit ihren bunten, prachtvollem Gefieder finden sie sehr viele Liebhaber. Doch leider gibt es in freier Wildbahn nur noch wenige tausend Stück. Sie sind sehr kontaktfreudige Vögel, sollten aber nicht in der Wohnung gehalten werden, da ihre Schreie sehr laut sind.